Dienstag, Juni 18, 2024

Flachstellen an den Rädern: RB 50 mit dem nächsten Problem

Anzeige

Werne. Die Pendlerinnen und Pendler in Werne werden von der Eurobahn auf die nächste Probe gestellt. Wie das Unternehmen mitteilt, fahren zum Wochenbeginn die Züge der RB 50 zwischen Dortmund und Münster zum Teil nur mit einem Wagen. Kapazitätsengpässe durch Flachstellen verursachen die Einfachtraktion.

Die Züge der Linie RB 50 werden zu Beginn der Woche zum Teil mit einem Wagen und dadurch reduzierter Platzkapazität fahren. Aufgrund von Flachstellen an den Rädern stehen kurzfristig nicht alle Fahrzeuge zur Verfügung. Flachstellen entstehen durch die derzeitigen Witterungsbedingung, die mit Laub und Nässe eine Art Schmierfilm auf den Schienen hinterlässt, der beim Anfahren und beim Bremsvorgang die Räder durchdrehen und rutschen lässt. Aus Sicherheitsgründen werden diese Schäden unverzüglich behoben.

- Advertisement -

Die eurobahn bittet Ihre Fahrgäste, sich vor Fahrtantritt auf der Homepage unter https://www.eurobahn.de/verkehrslage/ über die aktuelle Lage zu informieren. Darüber hinaus können Sie die Mitarbeiter*innen des Kundencenters unter der kostenfreien Servicehotline 00800 387 622 46 kontaktieren.

Der Zugverkehr zwischen Münster und Dortmund läuft erst seit dem 10. Oktober wieder. Die nächsten Einschränkungen traf die Pendlerinnen und Pendler, die zudem über Verspätungen der Züge klagen, zwischen Davensberg und Lünen von 22.30 bis 5.30 Uhr. Zum 26. Oktober kündigte die Eurobahn dann wieder einen regulären Zugverkehr an – bevor jetzt die nächste Hiobsbotschaft kam.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

D1-Jugend des WSC ist Kreismeister

Werne. Die D1-Junioren des Werner SC haben in überragender Weise die Kreismeisterschaft 2014 gewonnen. Mit einem 8:2 (4:1)-Kantersieg beim VfL Wolbeck II beendeten die...

Hospiz-Gruppe Werne feiert 25-jähriges Bestehen mit Ehrengästen

Werne. Seit 25 Jahren gibt es in Werne die Hospiz-Gruppe. Am Samstag (15.06.2024) feierten die ehrenamtlichen Sterbebegleiter den Jahrestag ihrer Gründung mit einer Feierstunde...

Einbruch in Reihenhaus: Unbekannte erbeuten hohe Bargeld-Summe

Werne. Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Samstag (15.06.2024) durch den Keller in ein Reihenhaus an der Claus-von-Stauffenberg-Straße eingedrungen. Über diesen Einbruch berichtet...

Von der Kohle zur Sole: Stadtführung zu „150 Jahre Solebad Werne“

Werne. Es ist das Jahr 1874. Fleißige Bergarbeiter bohren in der Nähe zur heutigen Münsterstraße nach Kohle. Doch statt des schwarzen Goldes, tritt warmes...