Donnerstag, Mai 23, 2024

Fußball der Schulen: Je zwei Titel für AFG und GSC

Anzeige

Werne. Alles wieder auf Anfang. Nach zwei Jahren Zwangspause wegen Corona trafen sich die Fußballteams der weiterführenden Schulen zu den Stadtmeisterschaften im Sportzentrum Lindert.

Jeweils zwei Titel gingen an die Mädchen und Jungen des Anne-Frank-Gymnasiums (AFG) sowie des Gymnasiums St. Christophorus (GSC). Die Marga-Spiegel-Schule (MSS) ging leer aus.

- Advertisement -

Klar überlegen führte das AFG die Spiele bei den C-Junioren. Einem 4:1 gegen das GSC ließ man einen 3:0-Erfolg über die MSS folgen. Rang zwei sicherte sich das Christophorus-Gymnasium, das sich mit 3:3 von der Sekundarschule trennt, aufgrund eines mehr erzielten Tores gegenüber der MSS.

Die C-Junioren des Anne-Frank-Gymnasiums setzten sich mit zwei Siegen deutlich durch. Foto: Wagner

Bei den C-Juniorinnen stellten nur die beiden Gymnasien ein Team. Das einzige Spiel entschied das AFG gegen das GSC mit 6:0 für sich. Bei den D-Juniorinnen setzte sich das Christophorus-Gymnasium mit 11:0 gegen die Marga-Spiegel-Schule durch. Das Anne-Frank-Gymnasium hatte keine Mannschaft auf den Kunstrasenplatz im Lindert geschickt.

Das Gymnasium St. Christophorus war bei den D-Junioren erfolgreich. Foto: SSV Werne

Spannende Partien lieferten sich die D-Junioren auf dem Kleinfeld. Das AFG und GSC trennten sich 2:2, ehe das Christophorus die Marga-Spiegel-Schule mit 4:0 besiegte. Die Sekundarschule sicherte sich schließlich den zweiten Platz durch ein 4:2 über das Anne-Frank-Gymnasium.

Bei den C-Juniorinnen holte das Anne-Frank-Gymnasium den Siegerpokal. Foto: SSV Werne

80 Mädchen und Jungen der Klassen sieben bis zehn lieferten sich faire Spiele. Die Schiedsrichter Burkhard Knuth (Werner SC) und Marco Küster (Eintracht Werne) leiteten die Stadtmeisterschaften souverän und problemlos.

Zahlreiche Zuschauer sahen die Stadtmeisterschaften, so wie hier bei den D-Junioren zwischen dem GSC (rechts) und der MSS. Foto: Wagner

„Es war schön, dass die Spiele wieder stattfinden konnten. Die Turniere verfolgten zahlreiche Zuschauer der jeweiligen Schulen“, meinte Dorothee Humsberger, Mitarbeiterin des ausrichtenden Stadtsportverbandes (SSV), am Rande der Siegerehrungen.          

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Leichtathleten stark bei Wettkämpfen in Olfen und Lanstrop

Werne. Vier Athleten des TV Werne waren jüngstbeim Sportfest in Olfen am Start - und dabei sehr erfolgreich. Christoph Ealden lief die 300m in einer...

„Sole Night“ mit neuem Konzept: Entspannung und Erholung

Werne. Am Freitag, 24. Mai, verwandelt sich das Solebad Werne während der ersten "Sole Night" des Jahres 2024 in eine Oase der Ruhe und...

Fünftklässler im Rampenlicht: Ein musikalischer Abend am AFG

Werne. Ein ganz besonderer Abend fand jetzt am Anne-Frank-Gymnasium (AFG) statt: "Fünfer on Stage". Dieser Musikabend, der erstmalig ausschließlich für die Fünftklässler organisiert wurde,...

Neuauflage von „Bachelor of Bars“: Kneipen-Tour für den guten Zweck

Werne. Der Leo Club Werne will die lokale Kneipen-Szene bereichern und ein jüngeres Publikum anziehen. Nach dem Erfolg aus dem vergangenen Jahr findet die...