Mittwoch, April 24, 2024

Leck im Auto-Gastank: Feuerwehr Werne rückt zum Bellingholz aus

Anzeige

Werne. In der Straße Bellingholz hatte ein Anwohner einen Gas-Geruch in seinem Pkw und der Einfahrt festgestellt. Der Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Werne rückte daher am Donnerstagabend (11.08.2022) um 20.08 Uhr zu einer möglichen Gasundichtigkeit aus.

Vor kurzem hatte er noch seinen mit Gas betriebenen Pkw nachgetankt und schloss daher auf ein Leck, übermittelte der Eigentümer den Ehrenamtlichen.

- Advertisement -

Die Einsatzkräfte sperrten den Gefahrenbereich. Ein Trupp führte unter Atemschutz Messungen am Fahrzeug durch. Der Gasaustritt konnte damit bestätigt werden.

„Wir erkundeten weiter die Lage mit dem Ergebnis, dass das Überdruckventil des im Kofferraum verbauten Gastanks ausgelöst hatte. Das austretende Gas war auch optisch durch eine Eisschicht deutlich erkennbar“, schilderte Brandinspektor Tobias Tenk die Lage.

Gleichzeitig zu den ersten Maßnahmen wurde ein Löschangriff bzw. ein Lüfter aufgebaut. Die Einsatzkräfte demontierten den Gastank aus dem Auto, um ihn im Freien besser kühlen zu können. Mit Hilfe des Wassernebels wurden zwei Effekte erzielt: Zum einen wurde der Druck im Tank durch die Kühlung reduziert, da sich kurze Zeit später das Überdruckventil selbstständig schloss. Gleichzeitig wurde durch den Wassernebel das Gas-Luftgemisch verwirbelt, so dass die Gaskonzentration in der Umgebung schnell sank.

Mit Hilfe des Wassernebels wurde der Druck im Tank reduziert und die Gaskonzentration in der Umgebung reduziert. Foto: Feuerwehr Werne

„Durch die hohen Temperaturen am Donnerstag dehnte sich das Gas aus und der Druck im Tank stieg an, so dass das Sicherheitsventil bestimmungsgemäß auslöste“, so Tenk weiter.

Da der Druck nach der Kühlung stark abgefallen war und kein Gas mehr austrat, wurde die Einsatzstelle gegen 21.08 Uhr an den Eigentümer übergeben. Im Einsatz waren 18 Kräfte mit fünf Fahrzeugen, der Rettungsdienst und Notarzt aus Werne sowie die Polizei.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...

Besonderer Hingucker für mehr Sicherheit im Verkehr

Werne. Insgesamt hat es im Jahr 2023 rund 640.000 Verkehrsunfälle auf nordrhein-westfälischen Straßen gegeben. Bei einer Aktion auf dem nordwestlichen Hügel im Kamener Kreuz...