Montag, April 15, 2024

Neuer Klimaschutz-Manager erwartet „reizvolle Aufgabe“

Anzeige

Werne. Mit Dr. Tobias Gehrke wird zum 1. Januar 2023 ein neuer Klimaschutzmanager seine Stelle bei der Stadt Werne antreten. Das teilte das Bürgermeisterbüro am Mittwoch (5. Oktober) mit.

Der 38-Jährige, der an der Universität Duisburg-Essen promovierte und zum Schluss Projektleiter beim Ruhrverband Essen war, freue sich auf diese berufliche Herausforderung. „Die Stadt Werne hat in den vergangenen beiden Jahren eine Fülle von Daten und Material gesammelt, auf das ich direkt zurückgreifen kann“, sagt der künftige Klimaschutzmanager.

- Advertisement -

Im Rahmen seiner Studien forschte Dr. Gehrke, der seit kurzem bereits in Werne wohnt, u.a. zu den Auswirkungen des Klimawandels auf die Wasserwirtschaft. Im Rahmen seiner Promotion untersuchte er die biologische Methanoxidation mit Blick auf eine nachhaltige Behandlung von Deponiegas-E missionen.

Bürgermeister Lothar Christ sieht sich in der zügigen Stellen-Neubesetzung bestätigt, die ehrgeizigen Klimaschutzziele in der Stadt nicht aus den Augen zu verlieren. „Vorgänger Johannes zur Bonsen hat viel Basisarbeit geleistet, so dass es nun weitergehen kann.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Spiele, Kaffee, Tombola und alles rund um die Kinder-Tagespflege

Werne. Im Rahmen der Aktionswoche „Gut betreut in der Kindertagespflege“ hatten die Kindertagespflegpersonen aus Werne am vergangenen Freitag (12.04.2024) zum Spielenachmittag in das Familiennetz...

Buchautor Manfred Krain nahm die Besucher mit auf seinen Pilgerweg

Werne. Auf Einladung des Fördervereins Jakobsweg Werne e.V. stellte Manfred Krain am vergangenen Donnerstag (11. April 2024) in der Familienbildungsstätte sein Buch "Den...

„Musikalischer Bauernhof“ begeistert: Ernte fällt gut aus

Werne. Am frechsten sind immer die Schweine .. so auch auf dem musikalischen Bauernhof beim diesjährigen Familienkonzert der Musikfreunde und der Peter Pohlmann Stiftung...

TV-Herren siegen – Feldkemper spielt sich ins Rampenlicht

Werne. Die Handballherren des TV Werne sind gegen Tus Westfalia Kamen Ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und konnten sich nach zwei souveränen Hälften verdient durchsetzen. Handball...