Donnerstag, April 18, 2024

Musikfreunde starten ins neue Jahr: „Musik für Augen und Ohren“

Anzeige

Werne. Nach der Weihnachtspause starten die Musikfreunde am Donnerstag (18.01.2024) mit einem besonderen Konzert ins neue Jahr. „Musik für Augen und Ohren“ heißt der Titel des Abends mit dem Schauspieler Gerald Friese und dem Trio Schmuck.

Igor Stravinskys Geschichte vom Soldaten ist eine Verbindung aus Musik und Sprechtheater. Das Trio Schmuck in der Besetzung Klarinette, Violine und Klavier spielt Piazzollas „Vier Jahreszeiten“  und der Schauspieler Gerald Friese erzählt die bis heute aktuelle Geschichte eines Menschen, der dem Teufel seine Seele verkauft.

- Advertisement -

Letztlich muss dieser schmerzlich erkennen, dass Glück nicht mit Reichtum zu erlangen ist. Friese ist ein virtuoser Schauspieler, der temperamentvoll und einfühlsam die Verführungskünste  des Teufels darbietet.

Das Trio Schmuck

Das Trio Schmuck, was sich um die Klarinettistin Sayaka Schmuck formiert hat, überzeugt durch perfektes Zusammenspiel und große Spielfreude.

Das Konzert findet am 18.01.2024 ab 20 Uhr in der Marga Spiegel Schule statt. Karten gibt es an der Abendkasse und bei Bücher Beckmann.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Steintorschule soll Wohnungsbau weichen – Lösung in Sicht

Werne. Die ehemalige Steintorschule, nach dem Ende ihrer „Schulzeit“ auch lange als Jugendzentrum Rapunzel genutzt, soll einer neuen städtebaulichen Entwicklung Platz machen. Perspektivisch war...

Änderung für den Baumschutz: Baustart für Spielplatz steht bevor

Werne. Der neue Spielplatz im Schatten des Gradierwerks soll nach der Fertigstellung zu einem Vorzeige-Objekt werden. Bis dahin wird es aber noch einige Zeit...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...

GSC-Fußballteam siegt weiter: Finale steigt nun am 7. Mai

Werne. Weiter, weiter – immer weiter: Die Fußball-Kreismeister-Elf des Gymnasiums St. Christophorus hat auch die Sieger aus Dortmund und Hagen bezwungen. Nach dem Sieg bei...