Dienstag, Juni 18, 2024

Anzeige

Auf Notfälle vorbereitet sein: „Fire + Rescue Training Tauchert“ hilft

Werne. Erste Hilfe- und Kindernotfallkurse, Brandschutzhelfer-Ausbildung und mehr: Kai Tauchert hat die Firma „Fire + Rescue Training“ gegründet und damit einen mutigen Schritt in die Selbstständigkeit gemacht.

Denn der 32-Jährige aus Werne arbeitet als Berufsfeuerwehrmann in Schwerte und engagiert sich zudem beim Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr in seiner Heimatstadt. Nebenbei bieten er und sein achtköpfiges Team nun verschiedene Kurse rund um die Sicherheit an. Dabei kooperiert Kai Tauchert mit der Fahrschule FR an der Bahnhofstraße 9, wo die Angebote durchgeführt werden.

Zum Start fand ein Kindernotfallkurs für (werdende) Eltern und Großeltern statt. „Die Resonanz war sehr gut, genauso wie das anschließende Feedback“, freut sich Tauchert über den gelungenen Einstieg. Bereits am 1. Oktober gibt es den nächsten Kurs dieser Art.

„Wir bieten Erste-Hilfe-Ausbildung, Brandschutzhelferausbildung, Sanitätsdienst auf Veranstaltungen und Brandschutzwachen an“, erklärt der Feuerwehrmann. Zu seinem Team zählen Kollegen, aber auch Experten aus dem Rettungsdienst oder eine Kinderkrankenschwester, die natürlich ausbilden dürfen.

Ein weiterer Schwerpunkt von „Fire + Rescue Training Tauchert“ sind verschiedene Erste-Hilfe-Ausbildungen in Bildungs-und Betreuungseinrichtungen, in der Fahrschule für den Führerschein oder ein Notfalltraining für Pflegepersonal in Seniorenheimen. Ab zehn Teilnehmenden sind sogar „Wohnzimmerkurse“, also Hausbesuche, möglich.

„Wir sprechen mit unseren Kursen Jung und Alt an. So planen wir auch einen Erste Hilfe-Angebot für Vorschulkindern in den Kitas. Wie setze ich einen Notruf ab oder was ist die stabile Seitenlage – solche Fragen werden den fünf- bis sechsjährigen Mädchen und Jungen mit dem nötigen Ernst vermittelt. Natürlich kommt der Spaß dabei nicht zu kurz“, so Kai Tauchert weiter.

Neben der Kooperation mit der Fahrschule FR, arbeitet „Fire + Rescue Training Tauchert“ zudem mit dem Frankfurter Unternehmen „DoC auxilium“ zusammen, um sich gegenseitig mit Trainern auszuhelfen. Denn Kai Tauchert hat Ziele: „Wir wollen weiter wachsen.“

Kontakt: Telefon 017645247004 oder E-Mail: info@frt-tauchert.de

Weitere Artikel von Werne Plus

Kreisverkehr im Gewerbegebiet wird halbseitig gesperrt

Werne. Momentan findet der Endausbau der Raiffeisenstraße im Gewerbegebiet Wahrbrink-West (bei Amazon) statt. Darüber informiert Dr. Tobias Gehrke, Leiter des Kommunalbetriebs Werne (KBW), in...

D1-Jugend des WSC ist Kreismeister

Werne. Die D1-Junioren des Werner SC haben in überragender Weise die Kreismeisterschaft 2014 gewonnen. Mit einem 8:2 (4:1)-Kantersieg beim VfL Wolbeck II beendeten die...

Hospiz-Gruppe Werne feiert 25-jähriges Bestehen mit Ehrengästen

Werne. Seit 25 Jahren gibt es in Werne die Hospiz-Gruppe. Am Samstag (15.06.2024) feierten die ehrenamtlichen Sterbebegleiter den Jahrestag ihrer Gründung mit einer Feierstunde...

Einbruch in Reihenhaus: Unbekannte erbeuten hohe Bargeld-Summe

Werne. Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Samstag (15.06.2024) durch den Keller in ein Reihenhaus an der Claus-von-Stauffenberg-Straße eingedrungen. Über diesen Einbruch berichtet...