Dienstag, April 23, 2024

Anzeige

Kreativer Workshop als Teil eines Junggesellinnen-Abschieds

Bergkamen/Werne. Für einen unvergesslichen Junggesellinnenabschied gilt es, einen Tag mit einzigartigen Erlebnissen vorzubereiten. Kreative Workshops gehören bei den Begleiterinnen und den zukünftigen Bräuten immer häufiger dazu. Auch im Gartencenter Röttger erfreuen sich diese Angebote einer steigenden Nachfrage.

Samstagnachmittag an der Erlentiefenstraße: Henrike Hartig hat für die Braut, die sich im kommenden März traut, den besonderen Tag organisiert – inklusive einer gut zweistündigen Station in einem extra für Workshops eingerichteten Bereich des Gartencenters.

In floraler Atmosphäre können unter anderem Haar-Kränze, Türkränze oder Trockenblumen-Kränze angefertigt werden. Die Gruppe hat sich für schmückende, floristische Ringe entschieden. Angeleitet werden die Frauen von zwei Floristinnen, die beim Umgang mit natürlichen Materialen sowie der Klebepistole unterstützen und überdies hilfreiche Tipps geben, um eigene Kunstwerke zu binden.

„Die Aktion wird oft für Junggesellinnenabschiede oder zu Geburtstagen angefragt, kann aber auch in Form eines Gutscheins, beispielsweise als Geschenk zu einem runden Geburtstag, verschenkt werden“, berichtet Claudia Röttger. Nachdem wegen der Corona-Pandemie in den vergangenen drei Jahren so manche Hochzeit verschoben werden musste, ist in diesem Jahr die Nachfrage nach Junggesellinnenabschieden wieder kontinuierlich gestiegen.

Die Nachfrage nach den kreativen Workshops ist wieder deutlich gestiegen. Foto: Volkmer

Neben dem kreativ-künstlerischen Schaffen kommt die Geselligkeit nicht zu kurz, denn auf Wunsch ist eine Sekt-Flatrate oder die Versorgung mit anderen, auch alkoholfreien Getränken sowie Kuchen aus der im Gartencenter befindlichen Bäckerei inkludiert. Auch eine Fotografin begleitet die Aktionen auf Wunsch.

Neu ist das kreative Angebot, das schon Teilnehmerinnen aus Dortmund und Münster ins Gartencenter nach Overberge gelockt hat, nicht. Derzeit ist aber die Nachfrage wegen der vielen nachgeholten Hochzeitsfeiern wieder gestiegen. „Für unsere Planung ist es immer gut, wenn wir eine Anfrage per Mail bekommen, in der dann schon steht, wie viele Personen dabei sein sollen“, sagt Röttger. Nähere Infos gibt’s nach einer Mail an kontakt@gartencenter-roettger.de.

Weitere Artikel von Werne Plus

„Alltagshelden“ feiern 5. Geburtstag mit vielen Aktionen am Roggenmarkt

Werne. Fünf Jahre "Alltagshelden" in Werne, Nordkirchen und Kamen - das muss gefeiert werden. Die Party steigt an diesem Freitag (26.04.2024) von 12 bis...

Rund um die Gesundheit: Lady & Fitness lädt zum Vortrag ins Kino ein

Werne. Das "Lady & Fitness" veranstaltet am Donnerstag, 25. April, ab 17 Uhr einen Gesundheitsvortrag im Capitol Cinema Center in Werne.  "Eingeladen sind alle Mitglieder,...

Alles aus einer Hand: Holz-Geschichten sorgen für Wohlfühl-Atmosphäre

Werne. Ob Innentüren, Haustüren, Fenster, Böden wie Laminat, Parkett oder Vinyl, Sonnen- und Insektenschutz sowie Trockenbau - Mirco Ruthsch und sein Team der „Holz-Geschichten“...

Gesundheitstag bei „Alia Concepts“: Gemeinsam gegen Schmerzen

Werne. Dem Schmerz den Kampf angesagt haben die Aussteller des ersten Gesundheitstags, zu dem „Alia Concepts“ in Kooperation mit der DAK Gesundheit am Mittwoch,...