Donnerstag, April 18, 2024

Corona an der Wiehagenschule: Testergebnisse liegen vor

Anzeige

Werne. An der Wiehagenschule in Werne wurde am 13. Dezember der dritte Coronafall seit Ausbruch der Pandemie bekannt. Am vergangenen Freitag (18. Dezember) fanden die Testungen der Kontaktpersonen statt. Am heutigen Montag (21. Dezember) teilte Schulamtsleiterin Kathrin Kötter die Ergebnisse mit: Es gibt keinen weiteren positiven Befund auf Covid-19.

Weil ein Mitarbeiter der Schule positiv getestet worden war, mussten eine zweite und vierte Klasse sowie Kontaktpersonen aus der OLe/OGS in Quarantäne, die trotz der negativen Ergebnisse weiter bis einschließlich 24. Dezember 2020 läuft.

- Advertisement -

Da keine weiteren Coronafälle nachgewiesen worden seien, könne auch auf eine zweite Testung verzichtet werden, sagte Kathrin Kötter.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werne City Mall – Action-Einzug schneller als erwartet

Werne. Früher als zunächst geplant, also voraussichtlich schon im Sommer, soll der Discounter Action seine Fläche in der Werne City Mall beziehen. Das teilte...

„Bücher waren ihr Leben“: Werne trauert um Reinhild Niehues

Werne. Die Nachricht vom plötzlichen Tod der beliebten Buchhändlerin Reinhild Niehues löst große Trauer und Betroffenheit aus. Nicht nur beim Team und den Kundinnen...

„Singen in Gemeinschaft“: Neuauflage ist im Juni geplant

Werne. Nach dem überwältigenden Erfolg im letzten Jahr lädt die Kirchengemeinde St. Christophorus auch in 2024 wieder zum „Singen in Gemeinschaft“ ein. Am Freitagabend, 28....

Neue Anlaufstelle an der Burgstraße: Caritas setzt sich für Familien ein

Werne. "Sei Akti(F)" - so lautet das Förderprogramm im NetzwerkWerne, das sich an alle Familien richtet. Die Caritas hat als Anlaufstelle ein Ladenlokal an...