Montag, Juli 22, 2024

Corona in Werne: Ein weiterer Todesfall, vier Neuinfektionen

Anzeige

Werne. Das Kreis-Gesundheitsamt meldet am Donnerstag (10. Dezember) einen weiteren Todesfall und vier neue Coronafälle für die Stadt Werne. Zehn Menschen mehr als gestern gelten wieder als gesund. Damit sinken die aktiven Fälle in der Lippestadt um sieben von 172 auf 165.

In Werne ist eine Frau im Alter von 73 Jahren am vergangenen Montag (8. Dezember) in Verbindung mit Sars-CoV-2 gestorben. Vier weitere Todesfälle meldet die Kreis-Pressestelle in ihrem täglichen Corona-Update. Im Zusammenhang mit Corona sind damit insgesamt 135 Menschen aus dem Kreisgebiet verstorben, 18 von ihnen lebten in Werne.

- Advertisement -

Am Donnerstag wurden 135 neue Fälle registriert. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 7.724 Fälle bekannt. 115 Personen mehr als gestern gelten als wieder genesen. Damit steigt die Zahl der aktuell infizierten Personen im Kreis Unna auf 1.751.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Tollwut bei Fledermaus in Bork – Fundtiere nicht berühren

Kreis Unna. In der vergangenen Woche ist bei einer aufgefundenen Fledermaus in Selm-Bork eine Tollwutinfektion bestätigt worden. Da Tollwutinfektionen auch für den Menschen gefährlich...

Pkw-Fahrer fährt Motorrad um – und macht sich aus dem Staub

Bergkamen/Bochum. Am Samstagmittag (20. Juli) fuhr ein zunächst Unbekannter ein Kraftrad mit seinem Pkw auf dem Parkplatz des Bochumer Hauptbahnhofs um. Anschließend ergriff dieser...

Frühschwimmer-Familie: Fit und entspannt in den Tag

Werne. Die meist recht lange Reihe von Frühschwimmern wartet oft schon kurz vor sechs Uhr morgens vor dem Eingang des Solebads Werne auf den...

Am Hafen in Rünthe: Fest mit viel Wein und Flair

Rünthe. Viel Andrang trotz schwüler Hitze: Die elfte Auflage der Veranstaltungs-Reihe „Weingenuss am Wasser“ geht als eine der heißesten in die Geschichte ein. Am...