Freitag, Juni 14, 2024

Feuerwehr beseitigt Ölspur im Kreisverkehr – und wird beleidigt

Anzeige

Werne (ots) – Der Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne wurde am Samstagmorgen per Meldeempfänger zu einer Ölspur in den Kreisverkehr Wahrbrink / Raiffeisenstraße in Werne alarmiert. Der Alarmierungstext im Meldeempfänger lautete: „TH_1 – Ölspur im Kreisverkehr“.

Bereits auf der Anfahrt zu dem besagten Kreisverkehr wurde der Rüstwagen noch im städtischen Bereich fündig. Auf der Kreuzung Südring / Lünener Straße / Berliner Straße in Richtung Lünen war eine starke Verunreinigung durch Diesel ersichtlich. Das zweite Einsatzfahrzeug fuhr weiter in Richtung des Kreisverkehrs Lünener Straße / Nordlippe-Ring, da auch dort eine glatte Dieselspur diesen verunreinigte.

- Advertisement -

Die Fahrzeuge teilten sich auf um diese zwei Einsatzstellen parallel zu sichern und den eigentlich gemeldeten Einsatzort zu erkunden. Jeweils in Linkskurven muss das mutmaßliche Verursacherfahrzeug Diesel aus seinem Tank verloren haben. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde die Ölspur durch die ehrenamtlichen Kräfte abgestreut und das verunreinigte Bindemittel mittels Besen und Schaufel wieder aufgenommen.

Die Erkundung im Bereich Wahrbrink blieb erfolglos, ebenso die Kontrolle der Stadtgrenze in Richtung Lünen. Um die Verkehrsteilnehmer zu warnen wurden Warnschilder jeweils vor den Kurven aufgestellt.

Es waren acht freiwillige Kräfte mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Nachdem an der Wache das Ölbindemittel wieder aufgefüllt worden war, konnte der Leistelle in Unna Einsatzende gemeldet werden. Negativer Höhepunkt dieses Einsatzes war ein uneinsichtiger Kradfahrer. Dieser fuhr trotz der Absperrungen in den verschmutzten Kreuzungsbereich der Kreuzung Südring / Lünener Straße. Als dieser auf sein Fehlverhalten angesprochen wurde, verließ er mit verbalen Beleidigungen gegenüber den Einsatzkräften die Einsatzstelle.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Weg für Anbau der Wiehagenschule frei – Turnhallenabriss später

Werne. In der Sitzung für den Ausschuss des Kommunalbetriebs Werne (KBW) wollte Vorsitzender Lars Hübchen am Donnerstag (13.06.2024) keine großen Diskussionen mehr zulassen und...

Plätzerfest zu Peter und Paul: Sieben Zentner Kartoffeln stehen bereit

Werne. Immer am 29. Juni, immer am Kloster - das Plätzerfest zu Peter und Paul hat eine jahrzehntelange Tradition in Werne. In diesem Jahr...

Neue Kita der Jugendhilfe in Südkirchen: Grundsteinlegung erfolgt

Südkirchen. Seit April laufen die Bauarbeiten – jetzt konnte die Gemeinde Nordkirchen mit dem Investor, dem Träger und einigen Kita-Kindern die Grundsteinlegung der neuen...

Schüleraustausch zwischen GSC und Lytham endet heute

Werne. Im Rahmen des Schüleraustauschprogramms mit dem Christophorus-Gymnasium Werne erlebten derzeit 18 Schülerinnen und Schüler aus der englischen Partnerstadt Lytham St. Annes viel Programm...