Dienstag, April 16, 2024

Stadt Werne meldet Covid 19-Infektion eines Kita-Kindes

Anzeige

Werne. In der Kita Arche Noah ist ein Kind positiv auf SARS CoV 2 getestet worden. Die betroffenen Kontaktpersonen in der Einrichtung (Kinder und pädagogisches Personal der entsprechenden Kita-Gruppe) wurden vom Gesundheitsamt zwischenzeitlich informiert und schon am heutigen Freitag, 14. August, getestet.

„Das betroffene Kind wurde natürlich nicht in der Kita positiv getestet, sondern hat die Einrichtung nur besucht“, erklärte Dezernent Alexander Ruhe.

- Advertisement -

Die Kita Arche Noah bleibt nach aktuellem Stand für alle nicht betroffenen Kita-Gruppen weiterhin geöffnet. Das Gesundheitsamt des Kreises Unna steht in einem engen Austausch mit der Kita-Leitung und der Stadtverwaltung und wird bei Vorliegen neuer Erkenntnisse die weiteren erforderlichen Schritte einleiten, teilte Alexander Ruhe mit.

Über die Testergebnisse und weitere Entwicklungen wird die Stadt Werne zeitnah berichten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Ersatz für entnommene Bäume im Stadtgebiet

Werne. "Wenn Bäume wegmüssen, tut das immer weh. Denn vor allem alte Bäume sind echte ökologische Alleskönner: Sie spenden nicht nur Schatten und kühlen...

Spiele, Kaffee, Tombola und alles rund um die Kinder-Tagespflege

Werne. Im Rahmen der Aktionswoche „Gut betreut in der Kindertagespflege“ hatten die Kindertagespflegpersonen aus Werne am vergangenen Freitag (12.04.2024) zum Spielenachmittag in das Familiennetz...

Buchautor Manfred Krain nahm die Besucher mit auf seinen Pilgerweg

Werne. Auf Einladung des Fördervereins Jakobsweg Werne e.V. stellte Manfred Krain am vergangenen Donnerstag (11. April 2024) in der Familienbildungsstätte sein Buch "Den...

„Musikalischer Bauernhof“ begeistert: Ernte fällt gut aus

Werne. Am frechsten sind immer die Schweine .. so auch auf dem musikalischen Bauernhof beim diesjährigen Familienkonzert der Musikfreunde und der Peter Pohlmann Stiftung...