Freitag, April 12, 2024

A1 zwischen Werne und Ascheberg: Vollsperrung am 28. März

Anzeige

Ascheberg/Werne. Die A1 wird zwischen den Anschlussstellen Ascheberg und Hamm/Bockum/Werne am Sonntag (28.3.) kurzfristig in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Das teilt die Autobahn Westfalen auf ihrer Internetseite mit.

An der Strecke werden Hochspannungsleitungen demontiert. Die Sperrung werde maximal eine halbe Stunde dauern, heißt es in der Meldung weiter. Die Maßnahme beginnt um 7 Uhr. Die Zufahrt von der Raststätte Eichengrund sowie dem Parkplatz Westerwinkel auf die A1 in Richtung Köln sei in dieser kurzen Zeit ebenfalls nicht möglich.

- Advertisement -

A1 und A2: Nächtliche Sperrungen bei Kamen

Die Autobahn Westfalen repariert außerdemm die Fahrbahn auf der A2. Deswegen kommt es am Donnerstag (25. März) und Freitag (26. März) zu mehreren nächtlichen Sperrungen, jeweils in der Zeit von 20 bis 5 Uhr.

Von Donnerstagabend bis Freitagmorgen wird die Ausfahrt der Anschlussstelle Kamen/Bergkamen in Fahrtrichtung Hannover gesperrt. Zudem ist in Höhe der Anschlussstelle nur ein Fahrstreifen frei. Von Freitagabend bis Samstagmorgen (27. März) wird die Auffahrt Kamen/Bergkamen in Richtung Oberhausen gesperrt. Auch dort ist in Höhe der Anschlussstelle nur ein Fahrstreifen frei. Eine Umleitung mit rotem Punkt führt in beiden Fällen über das Kreuz Kamen, wo die Verkehrsteilnehmer wenden können.

Zusätzlich wird in der Nacht von Mittwoch (24. März) auf Donnerstag im Kreuz Kamen die Verbindung von der A1 in Fahrtrichtung Köln auf die A2 in Fahrtrichtung Hannover gesperrt. Hier führt die Umleitung mit rotem Punkt über die Anschlussstelle Kamen-Zentrum.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Größtes Bauvorhaben bei Böcker: Spatenstich für zweiten Abschnitt

Werne. Seit Herbst 2021 investiert Böcker mit einem umfangreichen Neubauprojekt in eine zukunftsweisende Infrastruktur am Firmensitz in der Lippestraße. Es entstehen neue Produktionsflächen mit...

Musikkabarett-Show mit Thomas Hecking im Kolpinghaus

Werne. "Unscha(r)fes zwischen Wahn und Sinn“ - so ist der Name des Programms, das Konstrukteur und Folkmusiker Thomas Hecking am Samstag (13.04.2024) live im Kolpinghaus...

Werne trauert: Kapuzinerpater Fredegand Köhling gestorben

Werne. Nach der Beisetzung von Pater Wolfgang Drews findet binnen einer Woche die nächste Kapuzinerbeerdigung in Werne statt. Der am Montag dieser Woche verstorbene...

Zielgerade Abitur – Was folgt? GSC lädt Unternehmen ein

Werne. Abitur fast geschafft, aber nicht sicher, was danach folgen soll – so geht es vielen Schülerinnen und Schülern kurz vor ihrem Schulabschluss. Gerade...