Mittwoch, April 17, 2024

„Alle gemeinsam, keiner einsam“ – eine ganz besondere Feier

Anzeige

Werne. „Leider hat uns die Corona-Pandemie im letzten Jahr ausgebremst, doch in diesem Jahr möchten wir zum fünften Mal mit euch zusammen Weihnachten feiern“, laden Rebecca Gutzat und Martin Pausch zu „Alle gemeinsam, keiner einsam“ ein.

Denn Weihnachten ist das Fest der Liebe, welches man gerne mit der Familie feiert. Was aber, wenn keine Familie da ist und man allein vor dem Tannenbaum sitzt?

- Advertisement -

Dieses fragten sich vor fünf Jahren und auch in diesem Jahr wieder Rebecca Gutzat, Sophie Gutzat und Martin Pausch und die vielen anderen Helfer/innen. Aus diesem Grund wird es in diesem Jahr wieder eine besinnliche Feier für Menschen geben, die am Heiligabend nicht allein bleiben möchten.

Das Angebot richte sich an alle Menschen in dieser Stadt – egal, ob Rentner, alleinerziehende Mütter oder Väter, heißt es weiter in der Einladung.

Somit findet am 24. Dezember 2021 von 17 bis 21 Uhr in der Mensa des Anne-Frank-Gymnasiums (Goetheweg 12) wieder eine ganz besondere Feier statt.

„Wir werden in einem liebevoll hergerichteten Ambiente an diesem Heiligen Abend wieder Speisen, Getränke und ein kleines Rahmenprogramm anbieten. Einige Kinder werden Geschichten erzählen und natürlich werden wir wieder, wie vor der Pandemie, Weihnachtslieder singen“, so Rebecca Gutzat.

Die Veranstaltung wird pandemiebedingt im Rahmen der 3G-Regel stattfinden, also für Genesene, Geimpfte oder Getestete. Als Test ist ein PCR-Test notwendig, der nicht älter als 24 Stunden ist. Nähere Informationen folgen dazu vom Land NRW.

Damit es ein rundum gelungenes Fest wird und den Gästen wieder keine Kosten entstehen, sind die Organisatoren derzeit noch im Gespräch mit möglichen Sponsoren. Über weitere Unterstützung von Privatpersonen und Werner Firmen würde sich das Team sehr freuen.

Anmeldungen für die Feier nehmen Rebecca Gutzat (Tel. 0177-8079501 ), Heike Habrock (0157-35730920) und Martin Pausch (Tel. 0176-82050726) bis zum 15. Dezember entgegen. Für Rückfragen stehen alle drei gerne zur Verfügung.

Spendenkonto der Stadt Werne:

Sparkasse an der Lippe

DE85 4415 2370 0000 0001 33

Verwendungszweck: 06.363.01.0VW025 / K90019877

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sommer- und Kinderschützenfest stehen in Horst auf dem Programm

Horst. Am Samstag (20.04.2024) ab 19.30 Uhr lädt der Schützenverein St. Hubertus Horst und Wessel alle Mitglieder in das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Horst zur...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...

GSC-Fußballteam siegt weiter: Finale steigt nun am 7. Mai

Werne. Weiter, weiter – immer weiter: Die Fußball-Kreismeister-Elf des Gymnasiums St. Christophorus hat auch die Sieger aus Dortmund und Hagen bezwungen. Nach dem Sieg bei...

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...