Sonntag, Juni 16, 2024

Corona in Werne: 25 neue Fälle, zum dritten Mal Omikron-Variante

Anzeige

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Mittwoch (29. Oktober) 25 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Auch ein dritter Fall mit der Omikron-Variante konnte nachgewiesen werden.

Zwölf Menschen gelten in Werne als wieder gesund, so dass die Zahl der aktuell Infizierten um 13 von 134 auf 147 steigt.

- Advertisement -

Seit gestern sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 132 neue Fälle und ein weiterer Todesfall, der in Verbindung mit COVID-19 steht gemeldet worden. Gestorben ist ein 63-jähriger Mann aus Bergkamen am 18. Dezember.

25.627 Personen gelten als wieder genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt bei 1.788. Derzeit befinden sich 47 Patienten in stationärer Behandlung.

Inzidenz

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna bei 154,5 (Stand: 29. Dezember 2021).

Weitere Omikron-Fälle

Im Kreis Unna gibt es elf weitere, bestätigte Omikron-Fälle des Coronavirus: sieben in Lünen, zwei in Schwerte und jeweils einer in Werne und Fröndenberg.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Hubert Hüppe MdB ruft Jugendliche zum Jugendmedien-Workshop auf

Werne/Berlin. Der heimische Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe ermutigt politik- und medieninteressierte Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren aus dem Kreis Unna, sich für den diesjährigen...

„Für jeden etwas dabei“: RSC Werne lädt zur Radtouristik 2024 ein

Werne. Ende Juni sollten sich alle Radbegeisterten einen Termin merken und freihalten: Am Samstag (22.06.2024) findet die Touristikfahrt 2024 des RSC Werne statt. Neu...

Unterwegs sein: Kleine Wunder auf dem Jakobsweg

Werne. Kleine Wunder der Begegnungen erlebten neun Frauen und Männer, die ihre Rucksäcke packten und vom 8. bis 11. Juni auf dem Westfälischen Jakobsweg...