Dienstag, Februar 27, 2024

Corona in Werne: Ein Todesfall und neun neue Infektionen am Dienstag

Anzeige

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Dienstag (21. Dezember) ein weiterer Todesfall, der in Verbindung mit COVID-19 steht, und neun Neu-Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden.

Gestorben ist eine 85 Jahre alte Frau aus Werne am 21. Dezember, berichtet die Kreis-Pressestelle in ihrem Corona-Update.

- Advertisement -

14 Personen gelten in der Lippestadt als wieder gesund, so dass die Zahl der aktuell Infizierten in Werne auf 160 sinkt (Vortag: 165).

Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 119 neue Fälle gemeldet worden. 24.522 Personen gelten als wieder genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt bei 2.147. Derzeit befinden sich 69 Patienten in stationärer Behandlung.

Inzidenz

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna bei 204,5 (Stand: 21. Dezember 2021).

Weitere Omikron-Fälle

Im Kreis Unna gibt es zwei weitere, bestätigte Omikron-Fälle des Coronavirus. Ein weiterer Verdachtsfall hat sich je in Kamen und Bergkamen bestätigt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Westnetz baut neue Umspannanlage für Werne

Werne. Verteilnetzbetreiber Westnetz investiert mit dem Bau einer neuen Umspannanlage im Werner Norden in die zukunftssichere Stromversorgung der Stadt. Zehn Millionen Euro für die...

GSC-Schüler gewinnt Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“

Werne. An dem Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ nehmen Schüler/innen der sechsten bis achten Klassen aus NRW teil. Aurelius Stöppelkamp aus der Klasse...

Erneut Brandkatastrophe in Chile: Wahl-Wernerin sammelt Spenden

Valparaiso/Werne. Vor genau zehn Jahren wütete ein Feuer in der chilenischen Stadt Valparaiso. Nun wiederholte sich die Katastrophe in dem südamerikanischen Land. Eine Wahl-Wernerin...

Hockey United verliert Herzschlag-Derby mehr als unglücklich

Werne. 43 Sekunden vor dem Abpfiff fiel die Entscheidung im zweiten Hockey-Derby. Finn Stube traf zum abermaligen Sieg für den Favoriten TV Werne 03....