Montag, Februar 26, 2024

Corona in Werne: Ein Todesfall und sieben Neuinfektionen gemeldet

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna sind am Wochenende und Montag (15. November) ein Todesfall in Verbindung mit COVID-19 in Werne übermittelt worden.

Gestorben ist ein 93 Jahre alter Mann aus Werne. Er hatte den Status „geimpft“, genau wie in 82-Jähriger aus Fröndenberg, der ebenfalls in Zusammenhang mit dem Virus gestorben ist.

- Advertisement -

Sieben Neuinfektionen in Werne stehen sieben Personen gegenüber, die als wieder gesund gelten. Somit sinken die aktiven Fälle um einen von 73 auf 72 in der Lippestadt.

Heute (15.11.2021) und über das Wochenende sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 144 neue Fälle gemeldet worden. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 22.785. Fälle registriert worden. 21.392 Personen gelten als wieder genesen.

Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt bei 883. Derzeit befinden sich 35 Patienten in stationärer Behandlung.

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna bei 152,2 (Stand: 15. November 2021).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Versuchte Tötung in Dortmund: Mann aus Werne verhaftet

Dortmund/Werne. In der Nacht von Freitag auf Samstag (24.02.2024) kam es gegen 1.30 Uhr auf Höhe des Nordausgangs des Hauptbahnhofs in Dortmund zu einem...

Frauentag: Märchenabend in der Fabi – Hexe oder Heilige?

Von Constanze Rauert Werne. Frauen sind vielschichtig. Das belegen Alltag und Märchenwelt gleichermaßen. Für den Internationalen Frauentag haben die Märchenerzählerinnen Mechthild Blind und Reinhild Niehues...

Rückblick in der VHS: Die ersten Frauen im Deutschen Bundestag

Werne. Der Internationale Frauentag ist nicht mehr weit und die VHS lädt bereits am Donnerstag, 29. Februar, ab 18.30 Uhr alle Interessenten in die...

Assisi-Wallfahrt mit Kapuzinerpater Norbert

Werne. Assisi in Umbrien ist die Stadt des heiligen Franziskus und der heiligen Klara. Vor über 800 Jahren haben sie dort gelebt. Von ihnen...