Donnerstag, April 25, 2024

Falschfahrt auf der A 1 bei Werne: Auto und Sattelzug kollidieren

Anzeige

Werne. Offenbar durch die Falschfahrt einer 74-Jährigen ist es am Samstagnachmittag (20. Februar) um 14.28 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen Sattelzug und Auto auf der A 1 in Richtung Bremen in Höhe von Werne gekommen. Nur mit viel Glück hatte sich dabei niemand verletzt. Das berichtet die Polizei Dortmund.

Eine 60-Jährige aus Unna war mit ihrem Renault Megan auf der A 1 in Richtung Bremen unterwegs und überholte gerade (bei Werne) den Sattelzug eines 42-jährigen Fahrers aus der Ukraine. Plötzlich erblickte sie ein falsch fahrendes Auto, das ihr entgegen kam. Um nicht mit dem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammen zu stoßen, musste die Frau aus Unna ausweichen und prallte in den Sattelzug neben ihr.

- Advertisement -

Die Fahrzeugführer blieben beide nach ersten Erkenntnissen unverletzt und konnten Sattelzug und Renault Megan sicher am Fahrbahnrand abstellen. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von über 8.000 Euro.

Die Person im falsch fahrenden Auto kam zunächst davon. Umfangreiche Ermittlungen führten Polizisten noch am gleichen Abend zu einer 73-jährigen Dortmunderin, die nach ersten eigenen Angaben die Falschfahrt bestätigte und sagte, bei ihr sei am Nachmittag etwas schief gelaufen. Der Führschein der Dortmunderin bleibt vorerst in den Händen der Polizei.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Fotoschau der ZwAR-Gruppe belebt Partnerschaft mit Poggibonsi

Werne. Wie, „Poggibonsi“? Wie, „Werne“? Licht in diese Fragezeichen wollen die Hobbyfotografen aus den beiden Partnerstädten mit ihrer gemeinsamen Fotoausstellung bringen, die am Dienstag...

Neuer Fußball-Chef beim WSC ist in Werne kein Unbekannter

Werne. Nach der offiziellen Verabschiedung von Thomas „Stan“ Overmann beim Werner SC laufen beim neuen Vorsitzenden der Fußballabteilung längst die Vorbereitungen für die nächste...

Christian Huppert bietet literarisch-musikalischen Trip nach Rügen

Werne. Über 80 Suchende interessierten sich am 20. April in der Stadtbücherei für die Premiere einer neuen Literaturgattung: das Smartphone-Reiseromänchen, erfunden vom Sprachkünstler und...

72-Stunden-Aktion: Landjugend verschönert Horster Kita

Horst. 20 engagierte Jugendliche und junge Erwachsene der Landjugend-Ortsgruppe Werne-Stockum nutzten die deutschlandweite 72-Stunden-Aktion des Bundesverbandes katholischer Jugendverbände (BDKJ) am vergangenen Wochenende, um das...