Freitag, April 12, 2024

luca-Anhänger auch in Werne erhältlich

Anzeige

Werne. Wer die luca-App auf dem Smartphone hat, kann diese für die Kontaktnachverfolgung im Coronafall in Betrieben, Gastronomie- und Beherbergungsbetrieben sowie im Einzelhandel nutzen. Seit April ist das Kreisgesundheitsamt Unna der „luca-App“ angeschlossen.

Alternativ zum einfachen Registrierungsvorgang per luca-App sei nun auch der „luca-Schlüsselanhänger“ in Werne erhältlich, informiert David Ruschenbaum für das Werner Stadtmarketing. Gegen einen Obolus von einem Euro ist der Schlüsselanhänger mit dem luca-QR-Code ab Freitag, 28. Mai, in der Tourist-Information und im Solebad erhältlich.

- Advertisement -

„Nicht nur bei privaten Begegnungen, sondern auch an öffentlichen Orten können sich die Nutzer selbst einchecken und ihre Kontaktdaten per QR-Code übermitteln. Anstelle des Namens wird nur der Code angezeigt – ein klarer Vorteil in Sachen Datenschutz gegenüber dem derzeit üblichen Ausfüllen von Zetteln. Künftige Öffnungsschritte lassen sich durch eine einheitliche Kontaktnachverfolgung besser kontrollieren. Darum hofft die Stadt Werne, dass viele die „luca“-App nutzen“, schreibt er.

„Zu jedem Exemplar des luca-Anhängers erhalten Käufer/innen eine Anleitung zur Registrierung, für die einmalig ein Internetzugriff benötigt wird“, erklärt Ruschenbaum. Im Rahmen der Registrierung müsse eine Telefonnummer hinterlegt werden, unter der die Nutzerin bzw. der Nutzer zu erreichen sei. An diese Telefonnummer werde ein Code gesendet, der bei der Registrierung einzugeben sei.

Bei Problemen mit der Registrierung bieten die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information ihre Unterstützung an. Weitere Informationen zur „luca“-App gibt es unter werne.de/luca oder unter Tel. 02389 71-200.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Größtes Bauvorhaben bei Böcker: Spatenstich für zweiten Abschnitt

Werne. Seit Herbst 2021 investiert Böcker mit einem umfangreichen Neubauprojekt in eine zukunftsweisende Infrastruktur am Firmensitz in der Lippestraße. Es entstehen neue Produktionsflächen mit...

Musikkabarett-Show mit Thomas Hecking im Kolpinghaus

Werne. "Unscha(r)fes zwischen Wahn und Sinn“ - so ist der Name des Programms, das Konstrukteur und Folkmusiker Thomas Hecking am Samstag (13.04.2024) live im Kolpinghaus...

Werne trauert: Kapuzinerpater Fredegand Köhling gestorben

Werne. Nach der Beisetzung von Pater Wolfgang Drews findet binnen einer Woche die nächste Kapuzinerbeerdigung in Werne statt. Der am Montag dieser Woche verstorbene...

Zielgerade Abitur – Was folgt? GSC lädt Unternehmen ein

Werne. Abitur fast geschafft, aber nicht sicher, was danach folgen soll – so geht es vielen Schülerinnen und Schülern kurz vor ihrem Schulabschluss. Gerade...