Freitag, Juni 14, 2024

Raub in Wohnung – Seniorin in Selm überfallen

Anzeige

Selm. Am Samstag (02.10.2021) ereignete sich ein Überfall in der Wohnung einer Seniorin in Selm-Bork. Das berichtet die Kreispolizeibehörde.

Gegen 14.05 Uhr klingelten eine männliche und eine weibliche Person bei einer 88-Jährigen auf der Lünener Straße in Selm-Bork. Als die Seniorin die Tür öffnete, wurde sie von der weiblichen Person gewaltsam in einen Sessel gedrückt.

- Advertisement -

Außerdem wurde die Seniorin von der weiblichen Person weiterhin bedrängt und abgelenkt. Gleichzeitig begab sich die männliche Person in die Wohnung und durchsuchte die Wohnung nach Wertgegenständen. Als die beiden Personen die Wohnung der Seniorin verlassen hatten, stellte die Seniorin fest, dass zumindest eine Schmuckschatulle mit Modeschmuck entwendet wurde.

Die beiden Personen konnten lediglich dürftig beschrieben werden: weibliche Person, 25-30 Jahre, mittelblonde Haare, helle Bekleidung, gepflegtes Erscheinungsbild; männliche Person, schwarze Bekleidung, dunkle Haare, schlanke Statur

Relevante Hinweise erbittet die Polizei in Werne unter 02389-921-3420 oder 921-0.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Schüleraustausch zwischen GSC und Lytham endet heute

Werne. Im Rahmen des Schüleraustauschprogramms mit dem Christophorus-Gymnasium Werne erlebten derzeit 18 Schülerinnen und Schüler aus der englischen Partnerstadt Lytham St. Annes viel Programm...

Chromglanz auf dem Kirchplatz: Oldtimer kommen am Samstag

Werne. Eine Art rollendes Museum mit 80 Autos und 20 Motorrädern aus längst vergangenen Jahrzehnten ist am Samstag, 15. Juni, kurzzeitig in Werne zu...

HFA: Zweistufiger Briefwahlmodus bei künftigen Bürgerentscheiden

Werne. In der Stadt Werne sollen künftige Bürgerentscheide in einem reinen zweistufigen Briefwahlverfahren durchgeführt werden. Diese mehrheitliche Beschlussempfehlung gaben die Mitglieder des Haupt- und...

Surfpark in Werne: Offenlage der Pläne lässt weiter auf sich warten

Werne. Um das Großprojekt SCNCWAVE/SURFWRLD ist es in den vergangenen Wochen ruhig geworden, nachdem der städtische Baudezernent Ralf Bülte Mitte März noch die Offenlage...