Mittwoch, Februar 28, 2024

Stadtprozession 2021 findet auf der Freilichtbühne statt

Anzeige

Werne. Die diesjährige Stadtprozession findet auch in diesem Jahr auf Grund der Corona-Pandemie in Form eines Open Air-Gottesdienstes statt.

Mit der Prozession wird das Gelübde aus dem Dreißigjährigen Krieg erfüllt, dass die Stadt Werne zu Beginn des Krieges, im Jahr 1622, vor Plünderung und Zerstörung bewahrt wurde.

- Advertisement -

Die Kirche und die Stadtverwaltung verzichten in diesem Jahr auf den traditionellen Gang mit den Schützenvereinen durch die Innenstadt und auf die Messe in der Pfarrkirche St. Christophorus. 

Stattdessen haben sich die Veranstalter auf einen Freiluft-Gottesdienst auf der Freilichtbühne geeinigt, natürlich unter den bestehenden Hygiene- und Abstandsregeln.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Westnetz baut neue Umspannanlage für Werne

Werne. Verteilnetzbetreiber Westnetz investiert mit dem Bau einer neuen Umspannanlage im Werner Norden in die zukunftssichere Stromversorgung der Stadt. Zehn Millionen Euro für die...

GSC-Schüler gewinnt Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“

Werne. An dem Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ nehmen Schüler/innen der sechsten bis achten Klassen aus NRW teil. Aurelius Stöppelkamp aus der Klasse...

Erneut Brandkatastrophe in Chile: Wahl-Wernerin sammelt Spenden

Valparaiso/Werne. Vor genau zehn Jahren wütete ein Feuer in der chilenischen Stadt Valparaiso. Nun wiederholte sich die Katastrophe in dem südamerikanischen Land. Eine Wahl-Wernerin...

Hockey United verliert Herzschlag-Derby mehr als unglücklich

Werne. 43 Sekunden vor dem Abpfiff fiel die Entscheidung im zweiten Hockey-Derby. Finn Stube traf zum abermaligen Sieg für den Favoriten TV Werne 03....