Mittwoch, April 24, 2024

Technikführung im Solebad ermöglicht Blick hinter die Kulissen

Anzeige

Werne. Die kältere Jahreszeit lockt aktuell viele Besucher für eine erholsame Auszeit ins Solebad. Wer sich dafür interessiert, wie es möglich ist, das Wasser konstant warm zu halten und welche Technik dafür sorgt, dass der Badebetrieb problemlos laufen kann, sollte sich für eine besondere Tour am 9. November anmelden.

Denn an dem Tag findet unter dem Motto „Technikherbst“ eine Führung durch sonst verborgene Bereiche des Bades statt, bei der Technikbegeisterte und die, die es noch werden wollen, einen Blick hinter die Kulissen der Schwimmbadtechnik werfen können.

- Advertisement -

Barbara Kipp, Meisterin für Bäderbetriebe, nimmt die Gäste mit auf eine Tour, die erahnen lässt, wie ein Schwimmbad funktioniert. Schnell wird dabei klar, dass die „Zutaten“ Wasser, Chlor und Bademeister allein längst nicht ausreichen, um Gästen die gewohnte Erholung und Entspannung zu garantieren.

„Wer spannende Details über die Mechanik des Bades aus erster Hand bekommen möchte, ist bei der Führung richtig“, sagt Carsten Langstein. Der kaufmännische Leiter des Bades kennt sich aus, denn in der Bauphase des Bades hat Langstein selbst mehrfach interessierte Gäste durch die damalige Baustelle geführt und Einblicke in die Bau-Fortschritte und die Technik im Hintergrund gewährt.

Stationen der einstündigen Tour sind unter anderem das Blockheizkraftwerk und das Filterhaus. Foto: Volkmer

Bei den Führungen gibt es unter anderem Stationen im Blockheizkraftwerk, wo es um Eigenstromerzeugung und die Nutzung der entstehenden Wärme für die Wassererwärmung geht. Ein Stopp erfolgt überdies im Filterhaus – hier sorgen verschiedene Filtersysteme für die optimale Badewasserqualität. Spannend ist dazu eine Visite im Technikkeller des Hallenbades. Hier werden unter anderem Fragen zum Weg des Badewassers durch die Badewasseraufbereitung beantwortet.

Die letzte der kostenlosen Führungen in diesem Jahr startet am 9. November um 17 Uhr. Eine Anmeldung sollte per E-Mail unter info@solebad-werne.de erfolgen. Wegen der derzeitigen Corona-Schutzverordnung ist ein Nachweis der 3Gs erforderlich.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Alltagshelden“ feiern 5. Geburtstag mit vielen Aktionen am Roggenmarkt

Werne. Fünf Jahre "Alltagshelden" in Werne, Nordkirchen und Kamen - das muss gefeiert werden. Die Party steigt an diesem Freitag (26.04.2024) von 12 bis...

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

Kurz notiert: Fotoreise – Spaziergang für Trauernde – Pilgertreff

Werne. Die Fotoreise durch Alt-Werne geht auch im April 2024 weiter. Zu Mittwoch, 25. April, laden der Heimatverein und Flemming N. Feß, Leiter des...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...