Mittwoch, April 24, 2024

Unfall in Senden: Radfahrer stirbt nach Kollision mit Motorradfahrer

Anzeige

Senden/Werne. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montag (04.10.2021) gegen 15.25 Uhr in Senden. Das berichtet die Polizei in Coesfeld.

Ein 80-jähriger Pedelecfahrer aus Senden übersah im Einmündungsbereich der Straße „Wierling“ einen, aus seiner Sicht von links kommenden (L844), vorfahrtberechtigten 72-jährigen Kradfahrer aus Werne. Es kam im Einmündungsbereich der Straßen zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.

- Advertisement -

Beide Fahrer stürzten und verletzten sich bei dem Unfall. Rettungswagen brachten sie, nach der notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle, in angrenzende Krankenhäuser.

Der 80 Jahre alte Sendener verstarb im Krankenhaus an den Folgen des Unfalls.

Die Zweiräder waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die L844 war für die Dauer der Unfallaufnahme an der Einsatzörtlichkeit voll gesperrt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Besonderer Hingucker für mehr Sicherheit im Verkehr

Werne. Insgesamt hat es im Jahr 2023 rund 640.000 Verkehrsunfälle auf nordrhein-westfälischen Straßen gegeben. Bei einer Aktion auf dem nordwestlichen Hügel im Kamener Kreuz...

„Alltagshelden“ feiern 5. Geburtstag mit vielen Aktionen am Roggenmarkt

Werne. Fünf Jahre "Alltagshelden" in Werne, Nordkirchen und Kamen - das muss gefeiert werden. Die Party steigt an diesem Freitag (26.04.2024) von 12 bis...

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

Kurz notiert: Fotoreise – Spaziergang für Trauernde – Pilgertreff

Werne. Die Fotoreise durch Alt-Werne geht auch im April 2024 weiter. Zu Mittwoch, 25. April, laden der Heimatverein und Flemming N. Feß, Leiter des...