Samstag, Februar 24, 2024

Unfall in Senden: Radfahrer stirbt nach Kollision mit Motorradfahrer

Anzeige

Senden/Werne. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montag (04.10.2021) gegen 15.25 Uhr in Senden. Das berichtet die Polizei in Coesfeld.

Ein 80-jähriger Pedelecfahrer aus Senden übersah im Einmündungsbereich der Straße „Wierling“ einen, aus seiner Sicht von links kommenden (L844), vorfahrtberechtigten 72-jährigen Kradfahrer aus Werne. Es kam im Einmündungsbereich der Straßen zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.

- Advertisement -

Beide Fahrer stürzten und verletzten sich bei dem Unfall. Rettungswagen brachten sie, nach der notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle, in angrenzende Krankenhäuser.

Der 80 Jahre alte Sendener verstarb im Krankenhaus an den Folgen des Unfalls.

Die Zweiräder waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die L844 war für die Dauer der Unfallaufnahme an der Einsatzörtlichkeit voll gesperrt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Französische Band mit Retro-Pop erstmals im flözK zu Gast

Werne. Mit "French Boutik" hat das Kulturzentrum flözK erstmals französische Band, die direkt aus Paris  nach Werne kommt, auf der Bühne. Organisator Roland Sperlich...

Fünf Einsätze: Sturmtief Wencke fordert auch die Feuerwehr in Werne

Werne. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag zog das Sturmtief Wencke über Deutschland. Auch für die Freiwillige Feuerwehr Werne gab es einige Einsätze...

Judoka Lea Konert qualifiziert sich erneut für U18-„DM“

Werne. Erfolgreiches Wochenende für die Judo-Kämperinnen des TV Werne: Lea Konert gelingt bei den Westdeutschen Meisterschaften in Herne erneut die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft...

„Now!&Then?“ – Alles was kreativ ist, Spaß macht und in Bewegung bringt

Werne. Das wird krass: „Now!&Then? - Kunst, die Werne bewegt“, heißt es vom 2. bis 10. März 2024 für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene...