Mittwoch, April 17, 2024

Baum droht umzustürzen: Feuerwehr Werne setzt Drehleiter ein

Anzeige

Werne. In Langern drohte am Dienstagabend ein Baum auf die Straße zu stürzen. Die Löschgruppe 2 aus Langern der Freiwilligen Feuerwehr Werne war im Einsatz.

„Durch eine Windböe war ein ausgetrockneter, circa 18 Meter hoher Baum in einem privatem Garten abgebrochen und schräg in einem anderen Baum hängen geblieben. Dieser beschädigte Baum drohte nun unkontrolliert auf ein benachbartes Haus oder auf die Straße zu stürzen“, schilderte Oberbrandmeister Tobias Tenk die Situation vor Ort.

- Advertisement -

Als erste Maßnahmen an der Einsatzstelle sperrten die Ehrenamtlichen den Gefahrenbereich ab und leuchteten diese großflächig durch die Scheinwerfer des Löschfahrzeuges aus.

Der Einsatzleiter und Löschgruppenführer aus Langern, Heinz-Georg Schnettker, ließ aufgrund der Höhe des Baumes zur Unterstützung die in der Innenstadt stationierte Drehleiter nachalarmieren. Zusätzlich wurde ein Forstwirt zur Langernstraße gerufen.

Nach einer gemeinsamen Einschätzung der Lage entschied man sich für eine kontrollierte Fällung. Dafür schnitt ein Trupp im Drehleiterkorb in einer Höhe von ca. 13 Metern mit der Kettensäge aus dem sicheren Wurfschatten heraus eine Schneise in die Baumkrone. Dieses war nötig, um das Stahlseil des Treckers um den Stamm anschlagen zu können. Nachdem das Seil angeschlagen und die Drehleiter aus dem Gefahrenbereich gefahren wurde, konnte aus sicherer Entfernung der Baum in die gewünschte Richtung gezogen werden.

Im Anschluss zersägten die Kameradinnen und Kameraden den nun auf der Straße liegenden Baum und säuberten mit Besen und Schaufel die Fahrbahn. Für die Einsatzdauer von 1,5 Stunden war die Langernstraße voll gesperrt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Steintorschule soll Wohnungsbau weichen – Lösung in Sicht

Werne. Die ehemalige Steintorschule, nach dem Ende ihrer „Schulzeit“ auch lange als Jugendzentrum Rapunzel genutzt, soll einer neuen städtebaulichen Entwicklung Platz machen. Perspektivisch war...

Änderung für den Baumschutz: Baustart für Spielplatz steht bevor

Werne. Der neue Spielplatz im Schatten des Gradierwerks soll nach der Fertigstellung zu einem Vorzeige-Objekt werden. Bis dahin wird es aber noch einige Zeit...

Sommer- und Kinderschützenfest stehen in Horst auf dem Programm

Horst. Am Samstag (20.04.2024) ab 19.30 Uhr lädt der Schützenverein St. Hubertus Horst und Wessel alle Mitglieder in das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Horst zur...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...