Sonntag, Juni 23, 2024

Beste Bedingungen beim Stadtradeln-Start in Werne

Anzeige

Werne. Über einen gelungenen Start in das diesjährige Stadtradeln freuten sich am Samstag (7. Mai) die Aktiven der ADFC-Ortsgruppe Werne mit Bürgermeister Lothar Christ und dem städtischen Ben-Koordinator Jochen Höinghaus.

Bei angenehmen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein ging es für die Radler/innen in Richtung Ternscher See. In Cappenberg stießen zuvor die Aktiven der ADFC-Ortsgruppe Selm hinzu, so dass es von dort gemeinsam auf eine rund 35 Kilometer lange Tagesfahrt ging.

- Advertisement -

Bürgermeister Christ betonte in seiner kurzen Begrüßung die Herausforderungen einer vor allem am Klima orientierten künftigen Mobilität. „Unser Beitrag und die erforderlichen Anstrengungen können gar nicht groß genug sein, wobei ich an dieser Stelle ausdrücklich das ADFC-Engagement in unserer Stadt würdigen möchte.“

Mehr als 30 Teams haben sich zum Stadtradeln in Werne bereits angemeldet – Tendenz steigend. „Das sind bereits jetzt mehr als im gesamten letzten Jahr“, sagte Christ, der vor allem das Anne-Frank-Gymnasium hervorhob: Bis dato seien es allein an dieser Schule mehr als 120 Schüler/innen, die sich in ihren jeweiligen Klassen und Stufen angemeldet hätten.

Bis Freitag, 27. Mai 2022, haben alle Teilnehmenden die Möglichkeit, etwas für die Gesundheit zu tun, das Klima sowie die Umwelt zu schützen und Ressourcen zu sparen. „Wer aufs Rad steigt, profitiert von vielerlei positiven Effekten“, versprach auch Bürgermeister Christ, einen persönlichen Stadtradeln-Beitrag leisten zu wollen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

VHS im Sommer: Bildungsurlaub „Stressbewältigung“ und Astronomie

Werne. Die Volkshochschule (VHS) Werne bietet Bildungsurlaub „Stressbewältigung“: An vier Vormittagen, Dienstag, 27. August bis Freitag, 30. August, jeweils von 8.30 bis 13 Uhr,...

Gottesdienst zur Einstimmung auf Wallfahrt am Sonntag

Werne. Zur Einstimmung auf die Fusswallfahrt laden die Kapuziner und der Wallfahrtsausschuss am kommenden Sonntag (23.06.2024) um 19.30 Uhr zum Gottesdienst in die Klosterkirche...

Eigenes Ladenlokal für „Alle gemeinsam, keiner einsam“

Werne. Am Freitag, 22. Juni, lud das Team von „Alle gemeinsam, keiner einsam e. V.“ Bürger und Sponsoren feierlich zur Neueröffnung am Roggenmarkt 30...

Luitger Honé geht in den Ruhestand: 50.000 Menschen tief in die Augen geschaut

Werne. Dr. med. Luitger Honé hat in den vergangenen drei Jahrzehnten vielen Menschen tief in die Augen geschaut. Der Mediziner schätzt, mit Blick auf...