Donnerstag, April 25, 2024

Corona in Werne: 13 neue Infektionen am Mittwoch gemeldet

Anzeige

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Mittwoch (25.05.2022) 13 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden.

Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 181 neue Fälle gemeldet worden. Das sind alle aktuell eingegangen positiven PCR-Testergebnisse, teilt die Kreis-Pressestelle in ihrem Corona-Update mit.

- Advertisement -

Und weiter heißt es: Die Zahlen zu den aktuell Infizierten, die stationär in einem Krankenhaus im Kreis behandelt werden müssen, werden nicht mehr ausgegeben. Die Recherche der Zahl bindet Personalressourcen in der Rettungsleitstelle, die an anderer Stelle dringender benötigt werden. Wer sich über die Auslastung in den Krankenhäusern informieren möchte, kann das unter www.intensivregister.de tun.

Inzidenz

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut unter https://corona.rki.de veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna am 25. Mai 2002 bei 434,7.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Autofahrer nimmt Mädchen auf Rad die Vorfahrt – Polizei sucht Zeugen

Werne. Am Donnerstag (25.04.2024) kam es auf der Bahnhofstraße nahe der Marga-Spiegel-Sekundarschule in Werne zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde,...

Senioren-Union diskutiert mit Klimaschutzmanager

Werne. Zu einem aktuellen Thema hatte die Senioren-Union der CDU Werne ihre Mitglieder eingeladen. Der Klimamanager der Stadt Werne, Dr. Tobias Gehrke, erläuterte in...

Fotoschau der ZwAR-Gruppe belebt Partnerschaft mit Poggibonsi

Werne. Wie, „Poggibonsi“? Wie, „Werne“? Licht in diese Fragezeichen wollen die Hobbyfotografen aus den beiden Partnerstädten mit ihrer gemeinsamen Fotoausstellung bringen, die am Dienstag...

72-Stunden-Aktion: Landjugend verschönert Horster Kita

Horst. 20 engagierte Jugendliche und junge Erwachsene der Landjugend-Ortsgruppe Werne-Stockum nutzten die deutschlandweite 72-Stunden-Aktion des Bundesverbandes katholischer Jugendverbände (BDKJ) am vergangenen Wochenende, um das...