Samstag, April 13, 2024

Corona in Werne: Drei Todesfälle und über 150 neue Infektionen

Anzeige

Werne/Kreis Unna. In Werne sind von Dienstag (18. Oktober) bis einschließlich Freitag (21. Oktober) drei Todesfälle, die in Verbindung mit COVID-19 stehen, sowie 161 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden.

Gestorben sind drei Männer aus Werne, ein 71-Jähriger (geimpft) am 4. Oktober sowie ein 82-Jähriger am 9. Oktober und ein 90-Jähriger am 10. Oktober (beide unbekannter Impfstatus), berichtet die Kreis-Pressestelle in ihrem Corona-Update.

- Advertisement -

Der Gesundheitsbehörde sind in den vergangenen vier Tagen kreisweit 2.322 neue Fälle gemeldet worden. Das sind alle aktuell eingegangen positiven PCR-Testergebnisse.

Inzidenz

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut unter https://corona.rki.de veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna bei 776,5 (Stand: 21.10.2022).

Impfstelle Kreis Unna: Wieder mehr Impfungen

Die Impfzahlen steigen wieder. Gründe sehen die Experten vor allem auch in den steigenden Coronazahlen und den für Auffrischungsimpfungen vorgesehenen an die Omikron-Varianten angepassten Impfstoffen.

Alle regulären und zusätzlichen Termine in der zurückliegenden Woche waren in der Impfstelle des Kreises Unna bereits ausgebucht.

Das sei Grund genug, auf die steigende Nachfrage zu reagieren und weitere Termine anzubieten, heißt es in einer Mitteilung der Kreis-Pressestelle. Regulär geöffnet hat die Impfstelle mittwochs und freitags. Hinzu kommen nächste Woche der Dienstag und Donnerstag. Allerdings sind auch schon einige Tage ausgebucht: Die nächsten freien Termine in der Impfstelle an der Platanenallee 20a gibt es ab Donnertag, 27. Oktober, und Freitag, 28. Oktober. An diesen Tagen werden in der Zeit von 13.30 bis 18.30 Uhr auch die angepassten Impfstoffe verimpft.

In der Impfstelle der Johanniter in Lünen an der Borker Straße 56-58 sind am Samstag, 22. Oktober, noch Termine frei.

Die Termine für Anfang November in Unna sind seit diesen Donnerstag freigeschaltet. Dann wird auch entschieden, ob es erneut zusätzliche Termine zu den regulären Öffnungstagen mittwochs und freitags gibt. PK | PKU

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Werne live“ lädt wieder zum Musikhören, Tanzen und Feiern ein

Werne. Nach der Corona-Pause startete die Kneipennacht "Werne live" im vergangenen Jahr wieder durch. Am 30. April 2024 wird der "Tanz in den Mai"...

E-Bike-Fahrer von Leiter zu Fall gebracht – 58-Jähriger verletzt

Werne. Am Freitag (12.04.2024) ereignete sich ein kurioser Verkehrsunfall in Werne. Ein E-Bike-Fahrer wurde von einer herausragenden Leiter getroffen und verletzte sich. Gegen 12.35 Uhr...

Größtes Bauvorhaben bei Böcker: Spatenstich für zweiten Abschnitt

Werne. Seit Herbst 2021 investiert Böcker mit einem umfangreichen Neubauprojekt in eine zukunftsweisende Infrastruktur am Firmensitz in der Lippestraße. Es entstehen neue Produktionsflächen mit...

Werne trauert: Kapuzinerpater Fredegand Köhling gestorben

Werne. Nach der Beisetzung von Pater Wolfgang Drews findet binnen einer Woche die nächste Kapuzinerbeerdigung in Werne statt. Der am Montag dieser Woche verstorbene...