Dienstag, Juni 18, 2024

Erst laufen und dann schlemmen: Food-Festival macht´s möglich

Anzeige

Werne. Ob rustikal angehaucht oder richtig süß – an den Food Trucks auf dem Kirchplatz bleibt kaum ein kulinarischer Wunsch offen. Nach wetterbedingt schwierigem Start am Freitag war am Samstag der Zuspruch enorm.

Eine klassische Win-win-Situation: Stadtlauf in der Innenstadt mit über 1000 Teilnehmenden und mindestens drei Mal so vielen Zuschauenden, von denen der Großteil nach dem Anfeuern bzw. der aktiven Bewegung eine Stärkung benötigt. Am Samstag hat das Zusammenspiel perfekt funktioniert.

- Advertisement -

Noch vor dem ersten Lauf um 14 Uhr gab es einige freie Plätze in der „Fressmeile“, danach füllte sich der Bereich stetig. Am Nachmittag dann reichten die Plätze der Bierzeltgarnituren schon nicht mehr aus. Neben den an den Essenswagen wartenden Menschen verzehrten viele ihr Gericht im Stehen.

Voller Kirchplatz: Das Street Food-Festival lockte am Samstag viele Gäste. Foto: Volkmer

„Es ist toll, dass in der Innenstadt wieder etwas los ist. Und nicht nur für die vielen Kinder, die beim Stadtlauf gelaufen sind, ist das hier ein schöner Abschluss“, sagte Besucherin Gerti Dierks. Besucher Stefan Brandt war wegen der Auswahl vor Ort: „Eine solche Vielzahl an Angeboten ist man gar nicht gewohnt. Ich finde das super, selbst wenn die Preise höher sind als gewohnt.“

Vegetarische Speisen, Burger und mehr werden auch am Sonntag, 22. Mai, noch einmal frisch vor Ort zubereitet. Das Street Food-Festival hat von 12 bis 20 Uhr geöffnet.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

D1-Jugend des WSC ist Kreismeister

Werne. Die D1-Junioren des Werner SC haben in überragender Weise die Kreismeisterschaft 2014 gewonnen. Mit einem 8:2 (4:1)-Kantersieg beim VfL Wolbeck II beendeten die...

Hospiz-Gruppe Werne feiert 25-jähriges Bestehen mit Ehrengästen

Werne. Seit 25 Jahren gibt es in Werne die Hospiz-Gruppe. Am Samstag (15.06.2024) feierten die ehrenamtlichen Sterbebegleiter den Jahrestag ihrer Gründung mit einer Feierstunde...

Einbruch in Reihenhaus: Unbekannte erbeuten hohe Bargeld-Summe

Werne. Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Samstag (15.06.2024) durch den Keller in ein Reihenhaus an der Claus-von-Stauffenberg-Straße eingedrungen. Über diesen Einbruch berichtet...

Von der Kohle zur Sole: Stadtführung zu „150 Jahre Solebad Werne“

Werne. Es ist das Jahr 1874. Fleißige Bergarbeiter bohren in der Nähe zur heutigen Münsterstraße nach Kohle. Doch statt des schwarzen Goldes, tritt warmes...