Mittwoch, Mai 22, 2024

Feuerwehr Werne spendet 1.500 Euro für die Ukraine-Hilfe

Anzeige

Werne. Einen symbolischen Scheck über 1.500 Euro übergaben heute (29.04.2022) Wehrführer Thomas Temmann und sein Stellvertreter Jörg Mehringskötter der Beauftragten für internationale Beziehungen der Stadt Werne, Stephanie Viefhues.

Das Geld sammelten die Kameraden/innen aus allen Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Werne bei ihren Jahreshauptversammlungen, um der Bevölkerung in der Ukraine zu helfen und deren Not etwas zu lindern. 

- Advertisement -

Die Spendenbereitschaft unter den Mitgliedern der Feuerwehr war sehr hoch. Es kamen rund 1.200 Euro zusammen. „Den Rest haben wir aus der Kasse aufgestockt, damit es eine runde Summe wird“, so Wehrführer Thomas Temmann.

Geldspenden seien im Moment die Beste Art zu helfen, betonte Stephanie Viefhues und bedankte sich auch im Namen der Partnerstädte aus Walcz und Kyritz, die nun entscheiden, wie und wo das Geld am Besten eingesetzt wird.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Spirituelle Tankstelle und Yoga für Schwangere in der FBS Werne

Werne. In der Familienbildungsstätte Werne startet am Freitag (24.05.2024) der Kurs „Spirituelle Tankstelle“. Die Spirituelle Tankstelle ist ein Angebot von katholischen und evangelischen Frauen in...

Mann entblößt sich vor Frau am Kanal – Polizei erhofft sich Hinweise

Bergkamen/Rünthe. Eine 29-jährige Bergkamenerin war am Dienstag (21.05.2024) gegen 14.30 Uhr auf ihrem E-Scooter von der Arbeit in Werne in Richtung Rünthe unterwegs, als...

TV Werne bietet wieder Wasserball für Mädchen und Jungen an

Werne. Ab sofort bieten die Wasserfreunde des TV Werne interessierten Jungen und Mädchen im Alter von neun bis 15 Jahren an, Wasserball als Mannschaftssportart...

Berufskolleg Werne – Grüße aus Österreich

Werne. Im Rahmen des breitgefächerten Austauschprogramms Erasmus+ am Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg in Werne weilt zur Zeit eine 16-köpfige Schülergruppe aus dem Bereich der Berufsfachschule Farb- Raumgestaltung...