Dienstag, Februar 27, 2024

„Herzblut“ in der Ukraine: Kinderaugen leuchten in Charkiw

Anzeige

Werne. Mit vielen Aktionen machte der nun eingetragene Verein „Herzblut – ohne Euch kein Uns“ auf das Kriegsleid in der Ukraine aufmerksam und sammelte Spenden, unter anderem am Anne-Frank-Gymnasium, Gymnasium St. Christophorus, an der Marga-Spiegel-Schule und Wiehagenschule.

Nun machten sich die Ehrenamtlichen wieder auf den beschwerlichen Weg in das vom Krieg geplagte Land in Osteuropa. Das Kinderkrankenhaus und die Feuerwehr in Charkiw waren bei diesem Transport das Ziel der Spenden.

- Advertisement -

Schüler/innen von vier Werner Schulen, der Feuerwehr Neuenrade und vielen weitere Unterstützende von „Herzblut – ohne Euch kein Uns“ ermöglichten Spendengüter im Neuwert von über 100.000 Euro.

Der anschließende Transport kam trotz einiger Widrigkeiten sicher an der polnisch/ukrainischen
Grenze bei IMES an und konnte durch sie sicher bis zu ihren Bestimmungsorten in Kiew,
Kharkiv und in den Donbass transportiert werden. Da leuchteten nicht nur Kinderaugen.

Weil sich demnächst eine günstige Gelegenheit für Herzblut bietet, noch einmal die Strecke
fahren zu können, werden nun in aller Eile weitere Spenden gesammelt, um den Transporter
voll zu bekommen.

Das Herzblut-Team hofft auf weitere Unterstützung. Foto: Privat

„Nach wie vor und obwohl der Krieg in der Ukraine immer mehr zur Randnotiz wird, werden dort
dringend Hilfsgüter gebraucht und benötigt. Vor allem haltbare Nahrung, Medikamente bis hin
zu intensivmedizinischen Produkten für Kinder und Erwachsene sind gefragt“, schildert die Vorsitzende Sabine Aldenhövel die Situation vor Ort.

Daher bittet Herzblut um ihre Mithilfe – unter dem Motto „Jeder Bürger eine Konserve.“ Übrigens: Am Donnerstag und Freitag (28./29. Juli 2022) sammeln die Helfer/innen Spenden vor der Martin-Luther-Kirche.

Kontakt zu Herzblut – ohne Euch kein Uns e.V.: Telefon 02306 9965697 oder 0177 9099809, im Internet unter https://Herzblut.life

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Westnetz baut neue Umspannanlage für Werne

Werne. Verteilnetzbetreiber Westnetz investiert mit dem Bau einer neuen Umspannanlage im Werner Norden in die zukunftssichere Stromversorgung der Stadt. Zehn Millionen Euro für die...

GSC-Schüler gewinnt Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“

Werne. An dem Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ nehmen Schüler/innen der sechsten bis achten Klassen aus NRW teil. Aurelius Stöppelkamp aus der Klasse...

Erneut Brandkatastrophe in Chile: Wahl-Wernerin sammelt Spenden

Valparaiso/Werne. Vor genau zehn Jahren wütete ein Feuer in der chilenischen Stadt Valparaiso. Nun wiederholte sich die Katastrophe in dem südamerikanischen Land. Eine Wahl-Wernerin...

Hockey United verliert Herzschlag-Derby mehr als unglücklich

Werne. 43 Sekunden vor dem Abpfiff fiel die Entscheidung im zweiten Hockey-Derby. Finn Stube traf zum abermaligen Sieg für den Favoriten TV Werne 03....