Montag, April 22, 2024

Jugendzentren Werne planen Fahrt an die Nordsee: Es sind Plätze frei

Anzeige

Werne. Es ist soweit! In den Osterferien planen die Jugendzentren Werne eine viertägige Fahrt an die Nordsee, genauer gesagt nach Dangast. Es sind noch wenige Plätze frei.

Der Zeitraum ist vom 19. bis 22. April 2022. Die Anmeldungen sind nur hier möglich. Kosten: 25 Euro pro Person. Insgesamt können 15 Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 18 Jahren mitkommen, sagt Kai Schütte vom Jugendzentrum Paradise in Stockum. Und weiter: „Bitte lesen Sie sich bei der Anmeldung die Teilnahmebedingungen genau durch, besonders unter Berücksichtigung der geltenden Corona Regelungen.“

- Advertisement -

Genauere Informationen zu Abfahrt, Rückkehr, eine grundlegende Packliste und zu den aktuellen Corona-Regelungen gibt es vom Organisationsteam in der ersten Aprilwoche. Bei einer notwendigen Stornierung, erhalten die Teilnehmenden den Beitrag selbstverständlich zurück.

Nach bestätigter Anmeldung, die Sie über Ihre angegebene E-Mail Adresse bekommen, wird der Betrag von 25 Euro innerhalb der nächsten 14 Tagen fällig, ansonsten verfällt die Anmeldung. Die Kontodaten finden Interessierte in der Einverständniserklärung, die sie sich während des Anmeldevorgangs herunterladen müssen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...

Werner SC siegt und ist unbeirrt auf dem Weg zur Meisterschaft

Werne. Der Werner SC hat das Spitzenspiel beim VfL Kamen vor rekordverdächtiger Kulisse mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit vier Spieltage vor dem...

Algan bricht den Bann: Eintracht siegt nach elf Jahren wieder in Mark

Werne. Die schwarze Serie hat ein Ende. Elf Jahre lang konnte Eintracht Werne nicht beim VfL Mark gewinnen. An diesem Wochenende klappte es. Maßgeblichen...

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...