Donnerstag, Juli 25, 2024

KAB St. Barbara / St. Johannes: Reinhard Bergmann bleibt an Spitze

Anzeige

Werne. In ihrer Generalversammlung nach einjähriger Pause haben die Mitglieder der KAB St. Barbara/St. Johannes Werne einen neuen Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt.

Vorsitzender Reinhard Bergmann und Kassierer Hans Beier wurden in ihren Ämtern bestätigt, die Schriftführung übernimmt nun Alfons Sarholz von Ludger Möller. Für die Dauer von einem Jahr bestimmte die Versammlung Klaus Feldmann zum stellvertretenden Vorsitzenden (zuvor Andrea Möller) und zum stellvertretenden Schriftführer Ludger Möller (zuvor Alfons Sarholz). Zum stellvertretenden Kassierer wurde Michael Kemmler wiedergewählt. Gertrude Schäfer und Karl-Heinz Lüning werden in den nächsten zwei Jahren die Kasse prüfen.

- Advertisement -

Einen Wechsel gab es zum 1. Januar 2022 bei den Vertrauenspersonen. Alois Hermann und Andrea Möller werden von Michael Günther und Michael Kemmler abgelöst. In seinem Jahresbericht blickte Schriftführer Ludger Möller auf die Vereinsaktivitäten 2020 und 2021 zurück. Kassierer Hans Beier berichtete von einer stabilen guten Kassenlage. Die Kassenprüfung bestätigten die ordentlichen Führung der Vereinsfinanzen.

Für ihre hochkarätigen Jubiläen wurden 15 langjährige Mitglieder geehrt. 2021 waren diese Josef Linker für 50 und Karin Darbrock für 25 Jahre. Seit stolzen 70 Jahren haben Heinrich Funhoff, Anita Möller, Anton Möller und Johann Niehues die KAB St. Barbara/ St. Johannes mitgeprägt. Wilhelmine Ditze, Gertrud Bergmann und Reinhard Bergmann feiern 50 Jahre Mitgliedschaft. Seit 40 Jahren sind Karl-Heinz Lüning, Bärbel Reher und Bernhard Reher dabei. Das Vierteljahrhundert haben Pia Kemmler, Michael Kemmler und Alfons Sarholz vollendet.

Die bisher übliche Wahl von Delegierten zum KAB-Bezirkstag sei nun nicht mehr erforderlich, erläutert Hans Beier. Der Bezirkstag heißt jetzt Bezirksversammlung und ist für alle interessierten KAB-Mitglieder offen. Die nächste Bezirksversammlung findet am 14. Mai in Dülmen statt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Schaukelglück“ für U3-Kinder wird in der Kita Arche Noah Wirklichkeit

Werne. Die evangelische Kita Arche Noah freut sich über eine "so lang gewünschte U3-Schaukel" (Leiterin Ulrike Plutat). Wirklichkeit wurde der Wunsch dank großzügiger Unterstützung. Dank...

Düt und Dat e.V. spendet wieder für den guten Zweck

Werne. "Dass wir so kurz nach unserem Umzug schon wieder spenden können, damit hätte ich nicht gerechnet", sagte Marita Melcher, Vorsitzende des Vereins Düt...

Lutz Gripshöver zeigt bei EM der jungen Reiter erneut sein Können

Werne. Lutz Gripshöver jun. aus Werne gehört zu den vielversprechendsten Nachwuchsreitern seiner Altersklasse. Der 13-Jährige stellte in der Vorwoche bei den Europäischen Meisterschaften der...

Einbruch in Selmer Tankstelle – Polizei sucht Zeugen

Selm. Am Donnerstagmorgen (25.07.2024) drangen zwischen 3.25 Uhr und 3.35 Uhr bislang drei unbekannte Täter gewaltsam in eine Tankstelle an der Kreisstraße in Selm...