Freitag, April 19, 2024

Kleine Menschen, große Herzen: Kinder sammeln für Kinder

Anzeige

Werne. Lena und Leonard Zimmermann, neun und zehn Jahre alt, hatten die Idee zu einem Flohmarkt vor ihrer Haustür. Viele Nachbarskinder schlossen sich an. Den Plan, gemeinsam ins Kino zu gehen, erweiterten sie um eine bemerkenswerte Spendenaktion.

Denn die insgesamt 13 Mädchen und Jungen dachten auch an die ukrainischen Kinder, die ihre Heimat aufgrund des Krieges verlassen musste und nun in Werne leben. Gesagt, getan! Sie räumten ihre Zimmer aus und bauten die Ware vor ihren Türen auf. Die Resonanz war riesengroß.

- Advertisement -

Am Ende kamen, unterstützt von den stolzen Eltern, sage und schreibe 450 Euro zusammen. Die erfolgreichen Trödler/innen übergaben das Sparschwein mit dem Geld an Dagmar Wensing-Borowski und ihren Mitstreiterinnen, die im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum ein Frauen-Café für Geflüchtete aus der Ukraine veranstalten.

Die Verantwortlichen kündigten an, von dem gespendeten Geld eine gemeinsame Aktion der Nachbarskinder und der ukrainischen Mädchen und Jungen zu planen. Sie zeigten sich sehr berührt von der Hilfsbereitschaft der jungen Menschen.

Ihre Spielsachen verkaufte die Gruppe bei einem Kinderflohmarkt, um Geld für ukrainische Mädchen und Jungen zu sammeln. Foto: Privat

Geld für den Kinobesuch, der ursprünglichen Idee der Flohmarkt-Freunde, ist auch noch übrig geblieben.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Clemens Schlüter präsentiert Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werne. Hanns Dieter Hüsch, der große literarische Kabarettist und "Bauchredner Gottes",wäre am 6. Mai dieses Jahres 99 Jahre alt geworden. Am kommenden Sonntag, 21....

TV Werne III krönt starke Rückrunde mit dem Kreisliga-Meistertitel

Werne. Die Volleyballerinnen des TV Werne III feiern die Meisterschaft in der Kreisliga Unna. Das talentierte Team von Kathryn Weidemann spielte eine herausragende zweite...

AFG: Neue Schülergenossenschaft produziert eigenes Multitool

Werne. Unter dem Namen „All For Goods“ ist jetzt die erste Schülergenossenschaft des Anne-Frank-Gymnasiums ins Leben gerufen worden. Dahinter stehen Schülerinnen und Schüler der...

Nach über 37 Jahren: Festnahme im Cold Case Fall aus Bergkamen

Bergkamen. Die Ermittlungsgruppe "Cold Case" des Polizeipräsidiums Dortmund hat 2023 die Ermittlungen im Fall des in Bergkamen getöteten 67-jährigen Josef Milata wieder aufgenommen. Nun...