Montag, April 22, 2024

Klimaschutz-Preis 2020 der Stadt Werne: Engagement zahlt sich aus

Anzeige

Werne. Grundschulkinder lernen während eines Workshops, wie sie Plastikmüll vermeiden und Stoffreste wiederverwerten können. Ein engagierter Bürger produziert in seiner Freizeit einen Podcast und klärt seine Zuhörer darüber auf, wie einfach Energiesparen funktioniert. Und ein Sportverein wiederum kümmert sich um die artgerechte Heimat für das Storchenpaar in seiner Nachbarschaft.

Der Westenergie Klimaschutzpreis prämiert vielfältige Ideen und Maßnahmen seit mehr als 25 Jahren. Und: Das Essener Energieunternehmen lobt den Preis in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der Stadt Werne aus.

- Advertisement -

Die Jury honoriert die drei besten Projekte mit insgesamt 2.500 Euro.

Bürger, Vereine, Institutionen und Firmen können sich bis zum 31. August 2022 mit ihren Ideen und Projekten rund um Klima- und Umweltschutz beim Klimaschutzmanagement der Stadt Werne
bewerben.

Bitte beachten: Es werden nur Projekte berücksichtigt, die der Allgemeinheit zugute kommen und frei zugänglich sind. Einfach die formlose Projektbeschreibung mit deutlichem Bezug zum Umwelt- und Klimaschutz per Mail an klimaschutz@werne.de.

Bei Rückfragen: Johannes zur Bonsen, Klimaschutzmanager, Tel. 0 2389 71 293, E-Mail: j.zurbonsen@werne.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Katrin Helling-Plahr MdB zu Gast beim FDP-Empfang in Werne

Werne. Der jährliche Frühlingsempfang der FDP Werne fand am vergangenen Mittwoch im Hotel am Kloster statt. Über 40 Gäste, darunter Bürgerinnen und Bürger sowie...

Umzug und Parade: Horneschützen proben für ihr großes Fest

Werne. Mit großen Schritten geht die Schützenvereinigung an der Horne auf ihr zweites Schützenfest zu. Am kommenden Wochenende (Samstag, 27. April) starten die Horneschützen...

Ingo Wagner gerät nach Top-Leistung seines Teams ins Schwärmen

Werne. Die Landesliga-Handballerinnen des TV Werne haben sich einen wichtigen Sieg im Spitzenspiel gegen Bochum-Riemke II erkämpft. Frauen-Landesliga 3: SV Teutonia Bochum-Riemke II –...

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...