Dienstag, Juni 18, 2024

KSD und Familiennetz eröffnen Netz-Café: Neues Angebot für alle

Anzeige

Werne. Beim Eintreten ins Familiennetz wirken die kleinen Tische und Stühle sehr einladend auf die Gäste des neu eröffneten Netzcafés im Familiennetz.

Etwas aufgeregt sind die beiden Ehrenamtliche Inge Pavleski und Margit Moosmann, die den ersten Dienst im Netz-Café übernehmen. Sie bereiten den Kaffee vor, stellen Tassen und Plätzchen bereit und warten gespannt, ob wer kommt. Und tatsächlich, um 15 Uhr stehen die ersten Gäste vor der Tür. Vier Mütter haben ihre Kleinkinder mitgebracht. Während Sie einen Kaffee trinken und sich unterhalten, vergnügen sich die Kleinen in der Spiellandschaft des Familiennetzes.

- Advertisement -

Zwischendurch stöbern die Mütter im Babykorb und erwerben noch das eine oder andere Kleidungsstück für die Kinder. Es kommen weitere Gäste herein. Die Ehrenamtlichen sind gut beschäftigt und freuen sich über die Gäste.

Das neue Projekt Netz-Café des KSD und Familiennetzes öffnet ab dem 5. Januar regelmäßig donnerstags zwischen 15 und 17 Uhr.

„Jede/r der eine Auszeit braucht, ist herzlich eingeladen“, betont Bettina Stilter. Koordinatorin des Familiennetzes. „Gegen eine freiwillige Spende gibt es einen Kaffee und Plätzchen“. Maria-Elisabeth Lang, KSD, ergänzt: „Das zusätzlichen Angebot können natürlich auch die Kunden/innen des Babykorbes, der jeden Donnerstag von 15 bis 16.30 Uhr öffnet, nutzen.“

Beide sind gespannt, wie das neue Angebot von den Werner Bürger/innen angenommen wird.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

D1-Jugend des WSC ist Kreismeister

Werne. Die D1-Junioren des Werner SC haben in überragender Weise die Kreismeisterschaft 2014 gewonnen. Mit einem 8:2 (4:1)-Kantersieg beim VfL Wolbeck II beendeten die...

Hospiz-Gruppe Werne feiert 25-jähriges Bestehen mit Ehrengästen

Werne. Seit 25 Jahren gibt es in Werne die Hospiz-Gruppe. Am Samstag (15.06.2024) feierten die ehrenamtlichen Sterbebegleiter den Jahrestag ihrer Gründung mit einer Feierstunde...

Einbruch in Reihenhaus: Unbekannte erbeuten hohe Bargeld-Summe

Werne. Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Samstag (15.06.2024) durch den Keller in ein Reihenhaus an der Claus-von-Stauffenberg-Straße eingedrungen. Über diesen Einbruch berichtet...

Von der Kohle zur Sole: Stadtführung zu „150 Jahre Solebad Werne“

Werne. Es ist das Jahr 1874. Fleißige Bergarbeiter bohren in der Nähe zur heutigen Münsterstraße nach Kohle. Doch statt des schwarzen Goldes, tritt warmes...