Mittwoch, April 17, 2024

Mann gibt Führerschein ab – und fährt mit dem Auto nach Hause

Anzeige

Kreis Unna/Bergkamen. Obwohl er wegen eines erlassenen Fahrverbots am Mittwochmorgen (06.07.2022) bei der Bußgeldstelle im Kreishaus in Unna seinen Führerschein abgegeben hat, ist ein 48-jähriger Bergkamener mit dem Pkw wieder nach Hause gefahren.

Eine Mitarbeiterin der Kreisverwaltung verständigte gegen 11.40 Uhr die Leitstelle der Polizei, weil sie beobachtete, wie sich der Mann trotz der soeben ausgehändigten Fahrerlaubnis hinter das Steuer seines Autos setzte und losfuhr.

- Advertisement -

Eine alarmierte Streifenwagenbesatzung traf den Bergkamener an seiner Wohnanschrift an – dort stieg er gerade aus dem Fahrzeug. Den Polizeibeamten gegenüber sagte er, dass er nicht wusste, wie er sonst heimkommen kommen sollte.

Den 48-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...