Montag, April 22, 2024

Nacht der Sinne: Die 1960er-Jahre erobern das Solebad Werne

Anzeige

Werne. Am Freitag, 24. Juni, lädt das Solebad Werne von 18 bis 23 Uhr erneut zur Nacht der Sinne ein. Dieses Mal dreht sich alles um die 1960er-Jahre, heißt es in einer Mitteilung des Bades.

Besucher/innen dürfen sich auf wohlduftende Aufgüsse, kalte Erfrischungen sowie ganzheitliche Wassergymnastik im Stil der 1960-er Jahre freuen.

- Advertisement -

Die Nacht der Sinne hat mittlerweile Tradition im Solebad Werne. „Die Veranstaltung gehört zu den beliebtesten Angeboten unseres Bades“, betont Jürgen Thöne, Geschäftsführer des Solebads. „In diesem Jahr konzentrieren wir uns auf die letzten vier Jahrzehnte des vergangenen Jahrtausends“. Dabei punktet das Bad mit einem abwechslungsreichen Programm aus Entspannung und Work-Out, das alle Sinne anspricht.  

„Peace and Love“ im Saunabereich

So haben Gäste während der Nacht der Sinne die Möglichkeit, bei verschiedenen Themenaufgüssen im Saunabereich zu relaxen. Die Aufgüsse sind perfekt auf die 1960er-Jahre abgestimmt. „Wir möchten, dass sich unsere Gäste in das jeweilige Jahrzehnt versetzt fühlen“, erklärt Jürgen Thöne. Neben „Peace and Love“, einem Aufguss, der nach Papaya duftet, laden auch „Rose Garden“ (Duft nach Rose), „Blowing in the Wind“ (Eisminze) und „California Dreaming“ (Lemongras) zum Entspannen und Seele-baumeln-lassen ein. Gereicht zum Saunaerlebnis wird je eine passende Erfrischung, angefangen bei eiskalten Orangenstücken über duftende Tücher bis hin zu Wassereis.

Wassergymnastik zu Schlager und Kuschelrock

Wer hingegen die sportliche Herausforderung sucht, sollte sich die Wassergymnastik nicht entgehen lassen. „Wir bieten insgesamt vier Gymnastikeinheiten an: zwei anspruchsvolle, eine moderate sowie eine leichte Runde, die sich für Anfänger/innen eignet. Je nach Level ertönen dabei Disco-, Schlager-, Kuschelrock- oder James Bond-Klassiker“, fasst Jürgen Thöne zusammen.

Abgerundet wird das Sinneserlebnis mit kulinarischen Leckerbissen. Speziell für die Nacht der Sinne bereitet die Gastronomie einen Cocktail sowie ein Hauptgericht passend zum Motto der Veranstaltung zu: „Auf diese Weise sprechen wir wirklich alle Sinne an.“

Weitere Termine im Juli und August

Bereits im Mai fand ein Abend ganz im Stil der 1970er-Jahre statt, am 29. Juli locken die 1990er-Jahre, am 26. August die 1980er-Jahre.

Alle Termine sowie weitere Informationen erhalten interessierte Besucher:innen auf der Webseite des Solebad Werne.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Audi rast nach Ascheberg – Polizei stoppt Jugendliche

Münster/Ascheberg. Drei Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren entpuppten sich als (Bei-)Fahrer eines Audis, der am frühen Sonntagmorgen (21.04.2024, 05:15 Uhr) von...

Unterricht im Schweinestall – Stufe 5 des GSC besichtigt den Hof Glitz

Werne. Die Fünftklässler des Sankt-Christophorus-Gymnasiums Werne besichtigten in der vergangenen Woche den Hof von Annemarie und Hubertus Glitz im Werner Norden, um ihren Unterricht...

Umzug und Parade: Horneschützen proben für ihr großes Fest

Werne. Mit großen Schritten geht die Schützenvereinigung an der Horne auf ihr zweites Schützenfest zu. Am kommenden Wochenende (Samstag, 27. April) starten die Horneschützen...

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...