Montag, Juni 17, 2024

Nahtloser Pächter-Wechsel für Stadthotel Kolpinghaus

Anzeige

Werne. Die Kolpinghaus-Gastronomie mit Stadthotel, Restaurant und Biergarten bekommt zum 1. November 2022 einen neuen Pächter.

Das Hotelier-Ehepaar Edith und Theo Werter übernimmt den Hotel- und Restaurantbetrieb an der Alten Münsterstraße nahtlos von den Noch-Pächtern Bettina Schriever und Horst Nußbaum.

- Advertisement -

Deren Vertrag läuft zum 31. Oktober 2022 aus, der Restaurantbetrieb war bereits seit einiger Zeit geschlossen. Das teilte am Mittwoch, 12. Oktober, Christoph Böckenbrink vom Kolpinghaus-Verein auf Anfrage von WERNEplus mit.

Das neue Pächter-Ehepaar mit niederländischen und deutschen Hotel-Fachabschlüssen kommt aus Bad Fredeburg/Schmallenberg nach Werne und hatte sich auf der Suche nach einem größeren Betrieb für die Hotel- und Restaurant-Gastronomie des Kolpinghauses interessiert.

Das Konzept überzeugte den Hausvorstand des Kolpinghauses, und die künftigen Pächter erhielten den Zuschlag. Neben dem Stadthotel und Restaurant wird auch der beliebte Kolpinggarten wieder bewirtschaftet, sodass dass sich in der neuen Saison hier die Gäste treffen können, kündigte Böckenbrink ferner an.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Martinsgesellschaft hat neuen Vorstand – Meyer nun Ehrenmitglied

Werne. Am Samstag (15.06.2024) fand auf dem Hof der Familie Nitaj in Lenklar die Mitgliederversammlung der Martinsgesellschaft Lenklar-Brederode e.V. statt. In diesem Jahr wurde...

Fußballgucken, Kinderkirche und Familienkirche zur EURO 2024

Werne. In der kommenden Woche bietet die Evangelische Kirchengemeinde Werne verschiedene Veranstaltungen zur Fußball-EM an, zu denen sie einlädt. Am kommenden Mittwoch, 19. Juni, ab...

Hubert Hüppe MdB ruft Jugendliche zum Jugendmedien-Workshop auf

Werne/Berlin. Der heimische Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe ermutigt politik- und medieninteressierte Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren aus dem Kreis Unna, sich für den diesjährigen...