Sonntag, April 21, 2024

Polizei-Einsätze nach Schlägerei am Markt Königsborn und Kurpark

Anzeige

Unna. Am späten Freitagabend (19.08.2022) gegen 23.30 Uhr wurde der Polizei eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten und Sachbeschädigungen an einem Pkw am Markt Königsborn gemeldet.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich das Geschehen bereits wieder beruhigt. Mehrere angetroffene Personen und Fahrzeuge wurden kontrolliert. Ein 18-jähriger Mann aus Unna gab an, dass er und zwei Begleiter nach einem mehrere Wochen zurückliegenden Streit von mehreren Personen ohne Vorwarnung angegriffen worden und dass sein Fahrzeug durch Tritte beschädigt worden sei.

- Advertisement -

Nachdem er kurz weggelaufen und dann zurückgekehrt war, sei er erneut angegriffen und getreten worden und dann erneut geflüchtet. Der 18-Jährige wurde leicht verletzt. Eine sofortige ärztliche Behandlung war nicht erforderlich. Im Rahmen der Befragungen ergab sich unter anderem ein Verdacht gegen einen 27-jährigen Mann aus Unna, der aber vor Ort nicht mehr angetroffen werden konnte.

Weiterhin wurde ein 33 jähriger Mann aus Unna verdächtigt, mit einer PTB-Waffe (Reizstoff-, Schreckschuss- und Signalwaffen) in die Luft geschossen zu haben. Bei seiner Überprüfung wurde keine solche Waffe gefunden. Aufgrund dieses ersten Vorfalles wurde Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung, Sachbeschädigung und Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet.

Gegen 2 Uhr wurde der 18-jährige Unnaer dann im Kurpark nochmals durch mehrere Personen angegriffen und konnte wiederum flüchten. Erneut sollte der zuvor bereits benannte 27-jährige Unnaer beteiligt gewesen sein. Der 18-Jährige blieb nochmals leicht verletzt und wollte sich später selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Die Fahndung nach den Tätern verlief in diesem Fall negativ. Zu dem zweiten Vorfall wurde eine weitere Strafanzeige aufgenommen.

Die Ermittlungen zu den Vorfällen dauern an.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...

AWO lädt zum Kaffeetrinken ein – Veranstaltung auch am 1. Mai

Der AWO-Ortsverein Werne lädt nach dem Erfolg der Premiere jetz zum zweiten Kaffeetrinken am Freitag, 26. April, in die Hüsingstraße 3e ein. In gemütlicher Atmosphäre...

Museum Schloss Cappenberg: Neue Ausstellung wird eröffnet

Cappenberg/Kreis Unna. Im Museum Schloss Cappenberg in Selm wird am Sonntag, 28. April, um 11.30 Uhr im Theater feierlich die neue Ausstellung „WELTENSICHTEN“ eröffnet....

Sonnenernte auch vom nicht-privilegierten Acker

Werne. Der Bau eines Solarparks (Freiflächen-Photovoltaik) plus Batteriespeicherung im Bereich der A1 in Werne-Horst soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Anteil Erneuerbarer Energien...