Sonntag, Juni 23, 2024

Polizei klärt Diebstahl-Serie in Werne auf: 40-Jähriger verhaftet

Anzeige

Werne. Intensive Ermittlungen der Polizei im Kreis Unna haben am Mittwochmorgen (23.02.2022) zur Festnahme eines 40-Jährigen geführt. Der Mann ist dringend tatverdächtig, in den vergangenen Wochen für mehrere Eigentumsdelikte in Werne verantwortlich gewesen zu sein – unter anderem für zwei Kfz-Diebstähle.

Auf Beschluss des Amtsgerichts Dortmund habe die Polizei die Wohnung des Werners durchsucht und Beweismaterial sichergestellt, heißt es in einer Mitteilung der Kreispolizeibehörde Unna.

- Advertisement -

Der Mann zeigte sich geständig. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund wurde der Beschuldigte, der in der Vergangenheit schon wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten ist, einem Richter am Amtsgericht Dortmund vorgeführt.

Dieser ordnete Untersuchungshaft an. Der 40-Jährige befindet sich bereits in einer Justizvollzugsanstalt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

VHS im Sommer: Bildungsurlaub „Stressbewältigung“ und Astronomie

Werne. Die Volkshochschule (VHS) Werne bietet Bildungsurlaub „Stressbewältigung“: An vier Vormittagen, Dienstag, 27. August bis Freitag, 30. August, jeweils von 8.30 bis 13 Uhr,...

Gottesdienst zur Einstimmung auf Wallfahrt am Sonntag

Werne. Zur Einstimmung auf die Fusswallfahrt laden die Kapuziner und der Wallfahrtsausschuss am kommenden Sonntag (23.06.2024) um 19.30 Uhr zum Gottesdienst in die Klosterkirche...

Eigenes Ladenlokal für „Alle gemeinsam, keiner einsam“

Werne. Am Freitag, 22. Juni, lud das Team von „Alle gemeinsam, keiner einsam e. V.“ Bürger und Sponsoren feierlich zur Neueröffnung am Roggenmarkt 30...

Luitger Honé geht in den Ruhestand: 50.000 Menschen tief in die Augen geschaut

Werne. Dr. med. Luitger Honé hat in den vergangenen drei Jahrzehnten vielen Menschen tief in die Augen geschaut. Der Mediziner schätzt, mit Blick auf...