Donnerstag, April 25, 2024

Spektakel an der Wieheide: Seifenkisten jagen die Bestzeit

Anzeige

Herbern. Nach drei Jahren Pause war die Wietheide in Horn am Sonntag wieder Dreh- und Angelpunkt für 20 Seifenkisten Marke Eigenbau.

Organisiert wird das traditionelle Rennen von der KLJB Herbern. Über 400 Zuschauer waren über den ganzen Nachmittag vor Ort und schauten sich das Spektakel an.

- Advertisement -

Die offizielle Startfreigabe war um 13 Uhr. Etwas Rennverzögerung gab es aufgrund einer defekten Zeitabnahmestelle. Das Problem wurde kurzerhand geklärt und auch, dass der Himmel aufklarte, ließ die Organisatoren einen Felsbrocken vom Herzen fallen. „Wenn es so ein Dauerregen wie am Samstag gewesen wäre, dann hätten wir absagen müssen. Aber jetzt ist es super. Wir sind total zufrieden“, sagte der erste Vorsitzende, Dominic Krieter.

Die Strecke war gesäumt von Strohballen, die sich im Laufe des Wettkampfes immer mehr als Sitzmöglichkeiten für die vielen anfeuernden Zuschauer erwiesen. Jede der 20 Seifenkisten brauste der Bestzeit hinterher und jagte die Strecke hinunter.

Zahlreiche Zuschauen ließen sich das Spektakel nicht entgehen. Foto: Isabel Schütte

Hochkonzentriert und das Ziel immer vor Augen: Das neue Bond-Team mit David und Benny gaben mit ihrem Aston Martin auf der Wietheide alles. Nach sechsmonatiger Bauzeit hat das Duo das Gefährt aus Styropor bis ins kleinste Detail nachgebaut. „Mit allem zusammen haben wir 230 Kilo auf die Waage gebracht“, sagte David.

Bei guten Bedingungen wurde das Seifenkistenrennen gestartet. Es blieb trocken. Foto: Isabel Schütte

Doch auch die anderen Seifenkisten in Form von Badewanne, Miss Piggy und dem rollenden Wohnzimmer wurden von den Eltern, Geschwistern und Freunden mit Rasseln, Hupen und Fangesängen angefeuert.

Egal ob drei oder vier Räder – hinunter kamen alle Seifenkisten in Horn. Foto: Isabel Schütte

David Angelkort und Katharina Heimann übernahmen am Nachmittag die Moderation. Zum Abschluss der Veranstaltung wurde noch das schönste Gefährt ausgezeichnet.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Autofahrer nimmt Mädchen auf Rad die Vorfahrt – Polizei sucht Zeugen

Werne. Am Donnerstag (25.04.2024) kam es auf der Bahnhofstraße nahe der Marga-Spiegel-Sekundarschule in Werne zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde,...

Mobilstationen bieten ab sofort kostenlose Ladepunkte für E-Bikes

Nordkirchen. Leerer E-Bike-Akku? Kein Problem! An den Mobilstationen in Nordkirchen (Schloßstraße), Südkirchen (Hauptstraße) und Capelle (Bahnhofstraße) können E-Bikes ab sofort kostenlos aufgeladen werden. Die...

Sportabzeichen-Start fällt ins Wasser – Familienurkunden überreicht

Werne. Ein Hagelschauer vermieste am Mittwoch (24.04.2024) allen Sportbegeisterten den Auftakt in die neue Sportabzeichen-Saison im Sportzentrum Dahl. Fröhliche Gesichter gab es dennoch, schließlich...

Fotoschau der ZwAR-Gruppe belebt Partnerschaft mit Poggibonsi

Werne. Wie, „Poggibonsi“? Wie, „Werne“? Licht in diese Fragezeichen wollen die Hobbyfotografen aus den beiden Partnerstädten mit ihrer gemeinsamen Fotoausstellung bringen, die am Dienstag...