Samstag, April 20, 2024

Weinfest der CDU kehrt am Samstag zurück: Urlaub für Daheimgebliebene

Anzeige

Werne. Gestartet 1999 am Moormannteich hat sich das Weinfest der CDU in den vergangenen Jahren zu einer echten Kultveranstaltung gemausert. Nach Corona-Pause laden die Christdemokraten am Samstag, 23. Juli, ab 17 Uhr wieder ein.

Die CDU setzt auf das altbewährte Konzept: An insgesamt drei Ständen wird es für die Besucher/innen ein breites Angebot an Weinen geben – von regional bis international. „Der Winzer Dominik Krollmann ist seit Anfang an dabei – so auch diesmal“, freut sich CDU-Ratsherr Markus Rusche.

- Advertisement -

Auch Wirt Andreas Nozar bietet Weine, gleichzeitig mit seinem Stilvoll-Anhänger auch Bier, Pizza und noch eine Überraschung. Außerdem ist Flammkuchen-Bäcker Markus Bickmann wieder mit von der Partie. Mitglieder der Jungen Union runden mit einem Grillstand, an dem es Nackensteaks und Würstchen gibt, das kulinarische Angebot ab.

Mit der Beleuchtung der Fassaden und vielleicht auch der Kirchenfenster sowie einigen Flammschalen sorgen die Christdemokraten für ein gemütliches Ambiente. „Wir waren mit die Ersten, die auf eine stimmungsvolle Illumination gesetzt haben“, betont Markus Rusche. Auch am 23. Juli werden die Verantwortlichen wieder mit den Stadtfarben rot und gelb arbeiten.

„Wenn wir die Bürgerinnen und Bürger zum Weinfest rufen, dann kommen sie auch“, freut sich Wernes CDU-Chef Rolf Weißner wieder auf rund 1.000 Gäste. Also sind Experimente tabu, damit die Veranstaltung das bleibt, was es ist: ein entspanntes wie geselliges Urlaubserlebnis für die Daheimgebliebenen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sonnenernte auch vom nicht-privilegierten Acker

Werne. Der Bau eines Solarparks (Freiflächen-Photovoltaik) plus Batteriespeicherung im Bereich der A1 in Werne-Horst soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Anteil Erneuerbarer Energien...

Reitertage trotzen dem Wetter – Sonntag das große S****-Springen

Werne. Die Lenklarer Reitertage laufen seit einer Woche. Trotz der teilweisen Sperrung der B54 ist die Anlage am Martinsweg 4 für Reiterinnen und Reiter...

Jugendlicher lacht die Polizei aus – Die zeigt ihm dann seinen Haftbefehl

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit dem...

Lesetipp der Woche: Geschichte über Trauer und den Trost der Erinnerung

Werne. Es ist Samstag. Zeit für den wöchentlichen Lesetipp von Bücher Beckmann, präsentiert von WERNEplus: Das Geschenk des Elefanten - in lieber Erinnerung an...