Dienstag, April 16, 2024

Wohnhaus brennt in Bork – Bewohner sind im Urlaub

Anzeige

Selm-Bork. Am Samstag (01.10.2022 ) kam es gegen 14.25 Uhr zu einem Feuerwehr- und Polizei-Einsatz wegen eines Wohnhaus-Brandes an der Humboldtstraße in Bork. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna.

Ein aufmerksamer Zeuge meldete der Kreisleitstelle der Feuerwehr während eines Gewitters nach einem vermutlichen Blitzeinschlag Rauch aus dem Dachstuhl des freistehenden Einfamilienhauses. Die beiden Bewohner befanden sich im Urlaub.

- Advertisement -

Die Feuerwehr Selm verschaffte sich Zugang, deckte einen Teil des Daches ab und löschte den Brand. Angehörige der Hausbewohner erschienen später vor Ort.

Die Löscharbeiten der Feuerwehr waren gegen 17 Uhr beendet. Das Haus ist zunächst nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden wird auf mindestens 200.000 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur genauen Abklärung der Brandursache dauern an.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...

Pedelec-Training für TOP 50 des Werner SC kommt gut an

Werne. „Jetzt sind wir fit für die anstehende Fahrradsaison“, so äußerten sich zum Schluss die Teilnehmer am Pedelec-Training, das die Verantwortlichen den Mitgliedern der...