Mittwoch, Februar 28, 2024

15 weitere barrierefreie Haltestellen in Werne und Stockum geplant

Anzeige

Werne. Barrierefreie Haltestellen sollen Menschen mit Einschränkungen beim Gehen das Ein- und Aussteigen erleichtern. In der Lippestadt sollen in absehbarer Zeit 15 Haltestellen umgebaut werden.

Ende 2022 ist von der Stadt Werne der Förderantrag für die Umbaumaßen an den Bushaltestellen gestellt worden. Bewilligungsbehörde ist der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe. 

- Advertisement -

Die Kostenschätzung für die Maßnahmen liegt bei 160.000 Euro. Bei Bewilligung des Förderantrags muss die Stadt noch 20 Prozent aus eigener Kasse beisteuern. Adrian Kersting, Leiter der Abteilung Stadtentwässerung, Straßen und Verkehr im Kommunalbetrieb Werne, hofft auf eine zeitnahe Zusage: „Dann können wir noch in diesem Jahr die Ausschreibung starten und danach loslegen.“ 

Auf der Liste für einen barrierefreien Umbau stehen folgende Haltestellen: Ambroisusweg West und Ost, St. Katharina-Haus Nord und Süd, Cappenberger Straße Nord und Süd, Steintor West und Ost, Hansaring Nord und Süd, Ehrenmal Nord und Süd, sowie die Haltestelle an der Feldstraße in südlicher Fahrrichtung.

In Stockum ist nach Bewilligung der Förderung geplant, beide Haltestellen vor dem Restaurant La Taverna umzugestalten. An einer der beiden verhältnismäßig stark frequentierten Haltestellen soll nach Möglichkeit zudem eine dynamische Fahrgastinformation (DFI) installiert werden, die über die nächsten Abfahrtzeiten der am Standort verkehrenden Linien informiert.

Lesen Sie hier den ersten Teil zu unserer Berichterstattung über den barrierefreien Umbau der Haltestellen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Westnetz baut neue Umspannanlage für Werne

Werne. Verteilnetzbetreiber Westnetz investiert mit dem Bau einer neuen Umspannanlage im Werner Norden in die zukunftssichere Stromversorgung der Stadt. Zehn Millionen Euro für die...

GSC-Schüler gewinnt Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“

Werne. An dem Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ nehmen Schüler/innen der sechsten bis achten Klassen aus NRW teil. Aurelius Stöppelkamp aus der Klasse...

Erneut Brandkatastrophe in Chile: Wahl-Wernerin sammelt Spenden

Valparaiso/Werne. Vor genau zehn Jahren wütete ein Feuer in der chilenischen Stadt Valparaiso. Nun wiederholte sich die Katastrophe in dem südamerikanischen Land. Eine Wahl-Wernerin...

Hockey United verliert Herzschlag-Derby mehr als unglücklich

Werne. 43 Sekunden vor dem Abpfiff fiel die Entscheidung im zweiten Hockey-Derby. Finn Stube traf zum abermaligen Sieg für den Favoriten TV Werne 03....