Samstag, Juni 22, 2024

ADFC Unna: Radfahren für Neulinge und Wiederaufsteiger

Anzeige

Werne/ Unna. Erwachsene lernen Radfahren: Einen wachsenden Bedarf für eine qualifizierte Ausbildung stellt der Allgemeine Deutsche Fahrradclub Unna fest. Im nächsten Kurs sind noch Plätze frei. Die Schulung startet am Dienstag, 8. August 2023. Das teilt Günther Klumpp für den ADFC Unna mit.

Die Ausbildung durch erfahrene Radfahrlehrer des ADFC läuft über einen Zeitraum von sechs Wochen bis zum 14. September. 12 Übungseinheiten, jeweils zweimal wöchentlich am Dienstag und Donnerstag, finden von 17 bis 18.30 Uhr auf dem Gelände des MOVE-Verkehrsbildungszentrums, Rudolf-Diesel-Straße 51, in Unna statt.

- Advertisement -

Auf dem großen Übungsplatz kann in geschützter, ruhiger Umgebung auf speziellen Schulungsrädern in einer kleinen Gruppe und in kleinen Schritten das Radfahren erlernt werden. Die Teilnehmerzahl ist auf elf Personen begrenzt. Für den Kurs wird ein Kostenbeitrag von 120 Euro (für ADFC-Mitglieder 100 Euro) erhoben.

Informationen ADFC Unna: https://kreis-unna.adfc.de/artikel/radfahrschule-fuer-erwachsene-startet-neuen-kurs

Telefon: 02303/ 63375; E-Mail: rfs@adfc-unna.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Gersteinwerk Stockum: Abrissbagger Wegbereiter zum Energiestandort

Werne. Der Abriss von mehr als 40 Nebenanlagen und Gebäuden des Gersteinwerks Stockum soll den Boden bereiten für dessen Wandel vom ehemaligen Steinkohlekraftwerk zum...

„All For Goods“ begeistert auf der IdeenExpo in Hannover

Werne. Die Schülergenossenschaft des Anne-Frank-Gymnasiums, "All For Goods eSG", hat erfolgreich an der IdeenExpo Hannover 2024 teilgenommen. Auf Einladung des Genoverbands und gemeinsam mit...

Hoffnungsvoll und seelenschwer – Ausstellung in Hospizräumen

Werne. Hoffnungsvoll & seelenschwer – dies ist der Titel einer Wanderausstellung über das Leben, das Sterben und die Trauer, die aktuell in den Räumen...

LWL unterstützt Freilichtbühne – 15.000 Euro für LED-Scheinwerfer

Dortmund/Westfalen/Werne (lwl). Mit 175.000 Euro unterstützt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in diesem Jahr 16 westfälische Freilichtbühnen und den Verband Deutscher Freilichtbühnen - Region Nord mit...