Samstag, April 20, 2024

Bündnis gegen Rechts: Konzert für Vielfalt – und SoLaWi in Werne

Anzeige

Werne. Auch im neuen Jahr setzt das Werner Bündnis gegen Rechts die Konzertreihe im Jugendzentrum JuWeL fort. Schon der Titel „Übertrieben kein Bock auf Nazis“ am Samstag (25.03.2023) lässt erahnen, dass dieses Konzert weiterhin von der Vielfalt seiner Gäste lebt und es keinen Platz für Ausgrenzung geben wird.

„Wir haben uns bewusst dazu entschieden, bei jeder unserer Veranstaltungen klare Kante gegen rechtes Gedankengut, aber auch gegen jegliche Form von Diskriminierung über unseren Konzerttitel zu kommunizieren“, erklärt Philipp Müller, Sprecher des Bündnisses.

- Advertisement -

Die Bands aus Köln (The Redflags), Bochum (Clover), Lünen (Hold Your Ground) und Werne (Half Past Eight) werden den Besucher/innen Songs mit Einflüssen aus Punk, Grunge und Alternative präsentieren. Die gesammelte Spendensumme wird dieses Mal an die Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) Werne übergeben.

„Die SoLaWi Werne setzt sich für bedürfnisorientierte, klimagerechte, ökologische Landwirtschaft und die ortsnahe Verteilung von Lebensmitteln ein, die sie am Besten in Form der Solidarischen Landwirtschaft, kurz „Solawi“, verwirklicht sieht. Dazu werden Ernteanteile an Interessierte ausgegeben, die für ihren monatlichen Betrag im Gegenzug frisches, ökologisch angebautes Gemüse, das ohne die Nutzung von Herbiziden und Pestiziden angebaut wurde, erhalten. Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag gegen den Klimawandel und zum Umweltschutz, den wir aufgrund der Dringlichkeit grundlegender Veränderungen unterstützen wollen“, schildert Müller.

Der Eintritt zum Konzert ist kostenlos, um eine kleine Spende wird gebeten. Kalte Getränke gibt es zu fairen Preisen vor Ort. Trotz ausgesetzter Maskenpflicht bitten die Veranstalter/innen alle Gäste, sich solidarisch gegenüber vulnerablen Gruppen zu zeigen und sich privat im Vorfeld zu testen.

Der Einlass zu dem Konzert erfolgt ab 18.30 Uhr.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Café Chaos zeigt Film zum Thema Intergeschlechtlichkeit

Werne. Am Freitag, 26. April, beschäftigt sich die Veranstaltungsreihe des Café Chaos' im Jugendzentrum JuWeL mit dem Thema Intergeschlechtlichkeit. Intergeschlechtlichkeit bezeichnet die uneindeutige Ausprägung...

Sporthalle Klöcknerstraße – Parkangebot neu überdacht

Werne. Eine neue Lösung für die Parkflächen der geplanten Doppelturnhalle an der Klöcknerstraße stellte Dezernent Ralf Bülte in dieser Woche im Ausschuss für Stadtentwicklung,...

Clemens Schlüter präsentiert Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werne. Hanns Dieter Hüsch, der große literarische Kabarettist und "Bauchredner Gottes",wäre am 6. Mai dieses Jahres 99 Jahre alt geworden. Am kommenden Sonntag, 21....

AFG: Neue Schülergenossenschaft produziert eigenes Multitool

Werne. Unter dem Namen „All For Goods“ ist jetzt die erste Schülergenossenschaft des Anne-Frank-Gymnasiums ins Leben gerufen worden. Dahinter stehen Schülerinnen und Schüler der...