Donnerstag, Juni 13, 2024

Fußgängerzone: Gefahren durch schnelle Radler und E-Scooter

Anzeige

Werne. Den ihrer Ansicht nach zunehmenden Rad- und E-Scooter-Verkehr in bestimmten Bereichen der Innenstadt – insbesondere in reinen Fußgängerzonen – nimmt die Linksfraktion zum Anlass für eine Anfrage im Ausschuss für Soziales, öffentliche Ordnung, Integration und Inklusion am 15. November 2023 (17.30 Uhr, Sitzungsraum EG Stadthaus).

Bei derlei Fahrten würden häufig Geschwindigkeiten erreicht, die bei einer möglichen Kollision mit Fußgängern zu schweren Verletzungen für alle Beteiligte führen können, erläutert Andreas Schütte für die Linksfraktion. Gefährliche Situationen ließen sich immer wieder am Konrad-Adenauer-Platz, am Moormannplatz, in der Bonenstraße und vom Kirchhof bis zum Marktplatz beobachten. Ebenfalls werde auf laufende Veranstaltungen wie den Feierabendmarkt oder das Straßenfestival nicht immer Rücksicht genommen, heißt es weiter.

- Advertisement -

Linksfraktion will im Fachausschuss nachhaken

In diesem Kontext bittet die Linksfraktion um die Beantwortung folgender Fragen:

1. Welche Maßnahmen plant die Verwaltung, um den zunehmenden Radverkehr in der Fußgängerzone, insbesondere in den oben genannten Bereichen zu begrenzen?

2. Sind ebenfalls Maßnahmen geplant, die Benutzung von E-Scootern einzudämmen oder an bestimmten Plätzen zu untersagen?

3. Sind engmaschige Kontrollen bei laufenden Veranstaltungen und an den oben genannten Orten geplant, notfalls mit der Verhängung von Verwarnungs- und Bußgeldern?

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Energiekosten dramatisch gestiegen: Solebad mit 2,7 Millionen Euro Defizit

Werne. Wie bereits Ende des vergangenen Jahres vermutet, weist das Jahresergebnis 2023 des städtischen Bäderbetriebs ein dickes Defizit aus, das aus Mitteln der Kapitalrücklage...

Fahndungserfolg nach Auto-Diebstahlserie: Kuga gefunden

Aktualisiert - 12.06.2024 - 16.30 Uhr Der in der Zeit von Sonntagnachmittag (09.06.2024) bis Montagmorgen (10.06.2024) an der Lippestraße in Werne entwendete schwarze Ford Kuga...

Weihe der Johanneskapelle, Gemeindefest und Kitajubiläum

Werne. Am Donnerstag (20.6.2024) wird Weihbischof Dr. Zekorn um 19 Uhr die neu eingerichtete Johanneskapelle einweihen. Der Kirchenchor St. Johannes wird die Messe mitgestalten....

Versuchtes Tötungsdelikt in Werne – 36-Jähriger in Untersuchungshaft

Werne. Am Sonntagmorgen (9. Juni 2024) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt....