Samstag, März 2, 2024

Heimatverein Werne besucht die Stiftskirche in Cappenberg

Anzeige

Werne. Der Heimatverein Werne hatte für Samstag (14. Januar) zu einer Kirchenführung durch die renovierte Stiftskirche in Cappenberg eingeladen.

Dr. Funke vom Förderverein der Stiftskirche St. Johannes Evangelist begeisterte die Teilnehmenden mit einem klugen und sehr einfühlsamen Vortrag, bei dem die Gruppe fundiert und detailliert durch 900 Jahre Geschichte geführt wurden.

- Advertisement -

Die Linie zog er über die Klostergründer Gottfried und Otto von Cappenberg, über Barbarossa und „seinen Kopf“, sowie über die Praemonstratenser und den Freiherrn vom Stein bis zur Familie Kanitz.

Bei Kaffee und Kuchen ließ die Gruppe den Nachmittag trotz des miserablen Wetters bei guter Laune ausklingen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Über 45 Jahre im Dienst der Stadt: Frank Adamietz nimmt Abschied

Werne. Er ist kein Mann, der gern im Mittelpunkt steht. Und so bat Frank Adamietz Bürgermeister Lothar Christ darum, seine Abschiedsrede möglichst kurz zu...

Lesetipp der Woche: Regenbogen. Fakten & Faszinierendes

Werne. Es ist Samstag. Zeit für den wöchentlichen Lesetipp von Bücher Beckmann, präsentiert von WERNEplus: Regenbogen. Fakten & Faszinierendes. Es gibt nichts Schöneres als...

Stadt zeigt Flagge: Zeit für equal pay! – Selbstbehauptung für Mädchen

Von Constanze Rauert Werne. Der Equal Pay Day markiert in Deutschland seit 2008 symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen in einem Jahr umsonst arbeiten....

Babykorb-Ehrenamtliche spenden an wohltätige Zwecke

Werne. Beim Babykorb des Katholischen Sozialdiensts (KSD) verkaufen Ehrenamtliche gespendete,gut erhaltene Kinderkleidung zu erschwinglichen Preisen. Mit den Erlösen aus dem Verkauf werden Familien in...