Freitag, Juni 14, 2024

Hoppeditz-Erwachen gibt Startschuss für närrisches Treiben

Anzeige

Werne. Nachdem der schlafende Hoppeditz vom Hagen aus in seinem Bett bis hin zu Marktplatz geschoben wurde, wachte er am vergangenen Samstag (11.11.2023) pünktlich um 11.11 Uhr bei sonnigem Wetter durch die Zurufe der Anwesenden auf.

Nach tosendem Applaus der anwesenden Werner Jecken verteilte er Kamelle an die Kinder, bevor die Karnevalssession 2023/2024 durch den Geschäftsführer der KG Rot-Gold-Werne 09 e.V., Julian Oer, eröffnet wurde.

- Advertisement -

Er selbst wurde am Abend gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Lena zum Stadtprinzenpaar proklamiert.

Nach einer Büttenrede, die die kommende Session der Werner Jecken beschrieb, zeigten die Tanzgarden der KG Rot-Gold-Bergkamen ihr Können und heizten dem Publikum bei kühlen Temperaturen ordentlich ein.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Weg für Anbau der Wiehagenschule frei – Turnhallenabriss später

Werne. In der Sitzung für den Ausschuss des Kommunalbetriebs Werne (KBW) wollte Vorsitzender Lars Hübchen am Donnerstag (13.06.2024) keine großen Diskussionen mehr zulassen und...

Plätzerfest zu Peter und Paul: Sieben Zentner Kartoffeln stehen bereit

Werne. Immer am 29. Juni, immer am Kloster - das Plätzerfest zu Peter und Paul hat eine jahrzehntelange Tradition in Werne. In diesem Jahr...

Neue Kita der Jugendhilfe in Südkirchen: Grundsteinlegung erfolgt

Südkirchen. Seit April laufen die Bauarbeiten – jetzt konnte die Gemeinde Nordkirchen mit dem Investor, dem Träger und einigen Kita-Kindern die Grundsteinlegung der neuen...

Schüleraustausch zwischen GSC und Lytham endet heute

Werne. Im Rahmen des Schüleraustauschprogramms mit dem Christophorus-Gymnasium Werne erlebten derzeit 18 Schülerinnen und Schüler aus der englischen Partnerstadt Lytham St. Annes viel Programm...