Freitag, Juni 21, 2024

Kaffee, Glühwein und ein Vortrag zum Herzog von Berry

Anzeige

Werne. Über 30 Interessierte folgten der Einladung des Altstadtfreudenvereins zu einer Weihnachtsfeier.

Im Mittelpunkt stand der Lichtbildervortrag von Dr. Anke Barbara Schwarze zum Stundenbuch des Herzogs von Berry. Engagiert stellte sie die einzelnen Monatsbilder der mittelalterlichen Buchmalerei vor. Die leuchtenden Farben vermittelten ein sinnliches Vergnügen. Die Referentin ordnete die Details in die Gesamtkomposition des jeweiligen Bildes ein.

- Advertisement -

Mit Lupe und feinsten Pinseln von den Brüdern Limburg gemalt, erzählen die Malereien vom prunkvollen Leben des Herzogs und von den bäuerlichen Arbeiten ihrer Zeit. Die exakten Darstellungen der Burgen befeuerten später die Fantasien vom Mittelalter, so etwa die Zeichner von Walt Disney. Die Monatsbilder inspirierten seinerzeit den Herzog zu frommen Betrachtungen über den Jahreslauf.

Bei Kaffee, Kuchen und Glühwein wurde der Vortrag von beliebten Weihnachtsliedern und vergnüglichen und besinnlichen Geschichten zum Advent umrahmt. Jupp Willmann trug zwei seiner neuen Lieder vor, die vorweihnachtliche Stimmungen thematisierten.  

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Hoffnungsvoll und seelenschwer – Ausstellung in Hospizräumen

Werne. Hoffnungsvoll & seelenschwer – dies ist der Titel einer Wanderausstellung über das Leben, das Sterben und die Trauer, die aktuell in den Räumen...

LWL unterstützt Freilichtbühne – 15.000 Euro für LED-Scheinwerfer

Dortmund/Westfalen/Werne (lwl). Mit 175.000 Euro unterstützt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in diesem Jahr 16 westfälische Freilichtbühnen und den Verband Deutscher Freilichtbühnen - Region Nord mit...

„Beckmann’s Wohnwerke“ – Neues Quartier mit altem Kern

Werne. Auf Gewerbe folgt Wohnen, aus Alt wird Neu: Auf dem ehemaligen Gelände der Druckerei Beckmann an der Penningrode sollen „Beckmann's Wohnwerke“ entstehen. Das...

Känguruwettbewerb 2024: Das GSC „hüpft“ wieder mit

Werne. Der Känguruwettbewerb ist seit Jahren ein fester Bestandteil des Schuljahres am Gymnasium St. Christophorus (GSC) in Werne. In diesem Jahr stellten sich knapp...