Mittwoch, April 17, 2024

Kolping spendet für das Kloster – Kinderkirche in St. Konrad

Anzeige

Werne. Die Kolpingsfamilie hatte eingeladen und 60 Personen waren zum 20. Fischessen ins Pfarrheim Maria-Frieden gekommen. Der Überschuss aus der Umlage und zusätzlicher Spenden konnte jetzt an den Präses der Kolpingsfamilie, Pater Norbert vom Kapuzinerkloster, überreicht werden.

Das Team um Maria Gärtner, zu dem neben Ehemann Josef auch Elfriede Kroes, Veronika Stephan, Margret und Bernd Fohrmann gehörten, hatte das gemeinsame Fastenessen perfekt organisiert.

- Advertisement -

Pater Norbert bedankte sich für die großzügige Spende, die er für den Umbau und die Erweiterung der Räumlichkeiten im Kloster verwenden möchte. Bekanntlich war der Konvent in den letzten Wochen um drei zusätzliche Brüder gewachsen.

Kinderkirche in St. Konrad

Die Pfarrei St. Christophorus lädt am Sonntag, 19. März,  ab 10.30 Uhr wieder zur Kinderkirche in St. Konrad ein. Das Thema lautet: „Ein Blinder kann wieder sehen, und Jesus hat einen neuen Freund.“

Die Familien sehen in einem kleinen Rollenspiel wie Jesus dem blinden Mann hilft, wieder zu sehen. Und dass das für alle, die den Blinden kannten, sehr schwer ist, es zu begreifen. Wie diese Geschichte ausgeht, erfahren die Teilnehmenden im Gottesdienst.

Anschließend sind alle wieder zu einem kleinen Stärkung mit Kaffee, Saft und Plätzchen eingeladen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...

Pedelec-Training für TOP 50 des Werner SC kommt gut an

Werne. „Jetzt sind wir fit für die anstehende Fahrradsaison“, so äußerten sich zum Schluss die Teilnehmer am Pedelec-Training, das die Verantwortlichen den Mitgliedern der...